Keine Lust, an Weihnachten alleine zu sein? Lerne noch heute an diesen 4 besonderen Orten heiße Frauen kennen.

Von Henning | Dating

Date-Ideen-Winter_Weihnachtsmarkt

Der Winter.

Eine ganz besondere Jahreszeit.

So wie Dates im Winter.

Nicht für alle. Aber für mich!

Ich mag den Sommer und den Frühling, keine Frage.

Aber wenn ich bei 35 Grad und strahlendem Sonnenschein mit einem Langarm-Hemd im Büro ohne Klimaanlage sitzen muss, wünsche ich mir immer wieder den Winter herbei.

Und, auch wenn es erstmal komisch klingt: Frauen im Winter kennenzulernen funktioniert nicht weniger gut als im Frühling oder Herbst.

Es ist bloß anders und du brauchst andere Strategien, die ich dir heute zeigen werde.

Im Frühling, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen raus kommen, gehen oft die Hormone mit mir durch. Überall sehe ich nackte Haut, enge Hosen, üppige Dekolletés und knackige Hintern. Ich weiß überhaupt nicht mehr, wo ich hinschauen soll.

Wenn es wärmer wird, sieht man auch wieder mehr Frauen auf der Straße. Und somit auch mehr Möglichkeiten, jemanden anzusprechen.

Aber natürlich gehen auch die Männer mehr raus. Somit steigt die Konkurrenz.

Durch die knappere Kleidung der Mädels siehst du allerdings auch schnell, was dich erwartet und kaufst nicht die Katze im Sack. Im Schwimmbad ist es noch eindeutiger.

Wenn es warm ist, bieten sich Outdoor-Aktivitäten natürlich an:

  • Du kannst einen Tag am See verbringen, Tretboot fahren und dich sonnen.
  • Du kannst ein Picknick im Park veranstalten.
  • Du kannst ein Open-Air-Konzert oder ein Festival besuchen.
  • usw.

Wenn’s draußen kalt und/oder eklig ist, sind diese Aktivitäten natürlich nicht ideal.

Aber da unsere kalten Jahreszeiten in Deutschland lange dauern, widmen wir uns heute einem sehr wichtigen, aber oft ignoriertem Thema.

Denn: Heute verrate ich dir, warum Frauen im Winter kennenlernen eine sehr gute Idee sein kann.

Vorher möchte ich dir aber eine klitzekleine Story aus meinem eigenen Leben erzählen.

Sowohl 2015 als auch 2016 hatte ich eine Langzeit-Affäre mit 2 verschiedenen Frauen.

Beide haben mich jeweils am 26.12. “verlassen”, um eine “echte” Liebesbeziehung mit jemand anderem einzugehen.

Was ich dir damit sagen will?

Wenn es Richtung Weihnachten geht, tut sich was im Kopf vieler Single-Frauen. Aus “Allein sein” wird plötzlich “einsam sein”.

 

Warum Frauen ansprechen im Winter einfach ist.

Ihr Wunsch nach einem Mann in ihrem Leben wird in dieser Zeit deutlich größer. Und genau das kannst du dir zu Nutze machen. Frauen sind dann wesentlich offener, jemand neuen kennenzulernen.

Teilweise ist ihr Schmerz größer als der Wunsch, bei den kalten Temperaturen zuhause zu bleiben. Sie finden sich also mit ihren Freundinnen auf dem Weihnachtsmarkt wieder und schütten ihren Frust mit 2,3 oder mehr Glühwein runter.

Deine Chance!

Spätestens an Weihnachten oder Silvester möchte niemand mehr alleine sein. Jeder will jemanden zum kuscheln und knutschen. Und wenn es nur eine Affäre und nicht der Partner für’s Leben ist.

Darum bekommst du von mir nun ein paar Last-Minute-Tipps, Winter-Date Ideen und perfekte Orte, um Frauen in der Weihnachtszeit kennenzulernen.

Am Ende dieses Artikels wirst du das Wissen haben, das du brauchst, um dir jetzt so kurz vor Weihnachten noch eine Frau klar zu machen.

Achtung: Alle hier genannten Tipps haben eine gemeinsame Voraussetzung, die zu erfüllen ist: Du musst raus gehen und handeln!

Wenn du nur daheim bleibst und einen auf Couch-Potatoe machst, weil es so schön warm und kuschelig ist, wirst du niemanden kennenlernen. Mir ist bewusst, dass das der deutlich einfachere und komfortablere Weg ist, aber um Frauen kennenzulernen, musst du aus deiner Komfortzone raus. So leid’s mir tut.

 

Wie wichtig es ist, dass du spontan bist und dich in deiner Haut wohlfühlst.

Einer der Vorteile, Frauen im “echten Leben” kennenzulernen, besteht darin, dass das für Frauen viel spannender ist, als sich über irgendeine Dating-App kennenzulernen.

So haben sie immer eine Geschichte, die sie ihren Freundinnen oder ihrer Familie erzählen kann; sollte denn mal mehr draus werden.

Das Ganze ist auch viel spontaner.

Frauen lieben “zufällige” und spontane Romantik.

Sie stehen drauf, wenn Dinge ganz unerwartet und ungeplant passieren. So wie man es oft aus Filmen kennt.

Ach und: Welchen Ort du auch immer aufsuchen wirst, um Frauen kennenzulernen: Bitte wähle nur Orte und Aktivitäten, an denen DU dich wohlfühlst.

Wenn du dich nämlich nicht wohlfühlst, strahlst du das entsprechend nach außen aus. Das zerstört jeden Flirt schon im Keim.

Fühlst du dich z.B. wie ich nicht in einem Club wohl, sitzt du vmtl. nur an der Bar, nippst an deinem Bier, wippst mit dem Fuß und nickst evtl. noch zur Musik. Frauen ansprechen wirst du aber nicht.

Fühlst du dich hingegen wohl, bist du locker und offen, verbreitest gute Stimmung und gehst auf Frauen zu. Deutlich besser!

Okay, fangen wir an..

 

1. Weihnachtsshopping (Buchhandel, Supermarkt, Klamottenladen).

Date-Ideen-Winter_Buchhandel

Beim Weihnachtsshopping im Buchladen lässt es sich gut flirten.

Bist du ein Last-Minute-Geschenkekäufer hast du nun inkl. heute noch 4 Tage Zeit, deine Besorgungen zu erledigen. Denk dran, dass der 24.12. dieses Jahr ein Sonntag ist und die Läden alle zu sind! 😉

Beim Shoppen kannst du sehr gut andere Frauen kennenlernen. Zum Beispiel im Buchladen.

Beobachte Frauen dabei, wie sie nach einem Buchgeschenk suchen. Komme mit ihnen ins Gespräch. Frag sie nach ihrer Meinung zu einem bestimmten Buch oder – der Oberknaller -Schenk ihr doch ganz einfach mal das Buch, für das sie sich gerade interessiert und indem sie am Blättern ist.

Dasselbe gilt natürlich auch beim Klamottenkauf. Probiere einfach ein paar Kleidungsstücke an und frag Frauen in deiner Nähe nach ihrer Meinung. Die meisten Frauen werden dich gerne beraten und dir ein paar Tipps geben. Auch so kannst du wunderbar ins Gespräch kommen.

Ich bin auch der Ansicht, dass Männer, die sich in Buchläden aufhalten von Frauen als intellektuell wahrgenommen werden. Eine sehr attraktive Eigenschaft.

Auch der Supermarkt ist ein toller Ort zum Kennenlernen von Frauen.

Der Clou dabei: Der Einkaufswagen der Frau verrät dir ziemlich viel über ihren Status: Wohnt sie allein, in einer WG oder mit Mann plus Kinder?!

Auch hier kannst du sie wunderbar nach ihrer Meinung fragen. Zum Beispiel welche Sauce oder Beilage zu deinem Fleisch passt.

 

2. Fitnessstudio / Yoga & Pilates/ andere Events (z.B. Kochkurse).

Date-Ideen-Winter_Yoga

Im Winter kannst du Frauen sehr gut beim Yoga, Pilates, im Fitnesstudio oder z.B. bei Afterwork-Events kennenlernen.

Ich weiß nicht, wie es bei dir ist. Aber in meiner Gegend ist das Fitnessstudio um die Feiertage rum recht voll.

Vielleicht nicht so voll wie im Januar und Februar, an dem die ganzen Sportmuffel versuchen, ihre Neujahrsvorsätze umzusetzen.

Aber voll mit dem harten Kern. Den Leuten, die sowieso das ganze Jahr Sport machen. Auch diese trainieren an diesen Tagen die Kalorien vom Weihnachtsessen ab.

Die meisten haben Urlaub, sind deutlich entspannter als sonst und haben mehr Zeit.

Die perfekte Gelegenheit, mit einer Frau ins Gespräch zu kommen. Gesprächsthema gleich inklusive: Sport.

Pluspunkt: Du angelst dir eine sportliche Frau mit tollem Körper.

Auch Yoga- und Pilateskurse oder andere Events und Afterwork-Parties sind eine super Gelegenheit, ganz automatisch mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen.

Besonders für schüchterne Männer ideal.

Denn hier musst du nicht zwingend auf völlig fremde Frauen zugehen, denn ein Gespräch entwickelt sich hier in lockerer Atmosphäre meist schon durch das ähnliche Interesse von ganz allein.

Außerdem habt ihr gleich einen wunderbaren Gesprächseinstieg. Nämlich ganz einfach das Thema der Veranstaltung!

 

3. Öffentliche Verkehrsmittel (Für den Alltag).

Date-Ideen-Winter_Zug

Im Zug kannst du bei entspannter Atmosphäre Frauen kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Weißt du, wie ein gewöhnlicher Alltag bei mir aussieht?

Ich fahr mit dem Auto quasi direkt ins Büro.

Dort sitze ich 8 h auf dem Bürostuhl und verbringe die Mittagspause in der Kantine.

Dann fahr ich auf direktem Wege wieder bis vor die eigene Haustür und verbring den Abend auf der Couch.

Die Wochenenden sitze ich meist am Laptop, um diesen Blog am Leben zu halten und mit neuen Inhalten zu füttern.

Ich hab also keine so großen Möglichkeiten, fremde Frauen “zufällig” kennenzulernen.

Lass doch einfach mal das Auto stehen. Fahr mit dem Zug oder mit dem Bus.

Im Zug kannst du immer Frauen kennenlernen. Erst kannst du sie in Ruhe abchecken und Blickkontakt aufbauen. So merkst du ziemlich schnell, ob sie interessiert ist oder nicht.

Und dann kannst du in entspannter Atmosphäre zu ihr hin und sie einfach mal anquatschen.

Einziges “Problem”: Fast jeder hat heute Kopfhörer im oder auf dem Ohr und starrt in sein Smartphone.

Nimm dir einfach mal die Duplo-Werbung (ich liebe sie) zu Herzen und geh mit gutem Beispiel voran. 🙂

 

 

Aber spar dir bitte Smalltalk a la “Hi, wie geht‘s?” oder “Bist du öfters hier?

Am besten greifst du die Situation auf, stellst dich vor, machst vielleicht ne witzige Anmerkung. Irgendwas, um das Eis zu brechen.

 

4. Weihnachtsmarkt (für Romantiker).

Date-Ideen-Winter_Weihnachtsmarkt

Romantischer als auf dem Weihnachtsmarkt kann ein Kennenlernen nun wirklich nicht sein.

Man sollte meinen, auf Weihnachtsmärkten bei Glühwein und romantischer Stimmung wird geflirtet, was das Zeug hält.

Genau das Gegenteil ist der Fall: Jeder bleibt in seiner eigenen Gruppe. Die Jungs bei den Jungs, die Mädels bei den Mädels.

Untereinander wird sich kaum ausgetauscht.

Aber: Viele Frauen wünschen sich, auf Weihnachtsmärkten tolle Männer kennenzulernen. Romantischer geht’s ja kaum.

Ein Date auf dem Weihnachtsmarkt ist DIE romantische Aktivität zu zweit schlechthin.

Ja, mir ist bewusst, dass es eine Herausforderung ist, eine fremde Frau anzusprechen die sich in einer Gruppe anderer Frauen befindet.

Dafür braucht man Eier!

Aber glaub mir: Der Weihnachtsmarkt ist DIE Gelegenheit, jetzt so kurz vor Weihnachten noch eine Frau klarzumachen.

Für einen ONS, ne Affäre oder ne Beziehung… völlig egal!

Niemand will an Weihnachten alleine sein, denn das ist scheiße.

Unser Weihnachtsmarkt hat sogar eine kleine Schlittschuhfläche. Dort bin ich letztes Jahr mit nem Mädel zusammengestoßen und sofort ins Gespräch gekommen.

War sehr lustig. 🙂

Also, Mütze auf, Schal und Handschuh an, nen Kumpel einpacken und ab heut Abend auf den Weihnachtsmarkt!

Aber bitte: Übertreib‘s nicht mit dem Glühwein.

Er kann helfen, das Eis zu brechen, aber er kann auch alles kaputt machen.

„Ein Glühwein – Swei Glühwain – Lei Lühlein“

 

Du siehst also: Dass man im Winter keine tollen Frauen kennenlernen kann, ist ein Mythos. Alles was du tun musst ist raus gehen und handeln. Und denk immer daran: Frauen anzusprechen ist keine große Sache. Jede durchschnittlich attraktive Frau wird regelmäßig angesprochen.

Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, die Angst davor zu verlieren und die Nervosität runterzuschrauben: Du musst es tun. Immer und immer wieder.

Stelle dich drauf ein, dass du auch mal einen Korb bekommen wirst. Das gehört dazu. Solltest du definitiv nicht persönlich nehmen, sondern einfach weitermachen.

 

 

Hast du bereits eine Verabredung und suchst noch Ideen für Dates im Winter?

Dann lass dich von folgenden wintertauglichen Aktivitäten inspirieren:

 

1. Für Frischluftfanatiker: Der Winterspaziergang.

Date-Ideen-Winter_Spaziergang

Auch im Winter kann man spazieren gehen und sich nebenbei wunderbar kennenlernen

Mein absoluter Favorit.

Trefft euch in einer netten Gegend deiner Stadt, die du idealerweise gut kennst. Dann könnt ihr etwas durch die Gegend schlendern und du kannst ihr ein bisschen was von deiner Stadt erzählen. Frauen mögen interessante Geschichten.

Und ganz beiläufig lernt ihr euch dabei näher kennen. Ihr seid nicht so aufeinander fixiert, sondern könnt die Natur genießen. Im Idealfall die schöne Winterlandschaft.

Ihr müsst euch auch nicht, wie z.B. im Restaurant, ständig in die Augen schauen. Also auch ideal für schüchterne Männer.

Selbst wenn dann nix aus euch beiden wird, hattet ihr wenigstens einen schönen Spaziergang an der frischen Luft.

Ich zumindest gehe sehr gern beim ersten Date spazieren. Ich wohne in der Stadt und habe gleich um die Ecke einen schönen Park mit einem kleinen angrenzenden See. Ich kenn die Gegend in- und auswendig, hab viel zu erzählen und kenne ein paar schöne Fleckchen, an denen man zu zweit auch mal ungestört sein kann.

Das kam bisher immer sehr gut an.

 

2. Für Sportliche: Die Kletterhalle.

Date-Ideen-Winter_Klettern_neu

Beim Sport kommt man sich ganz automatisch näher.

Sportliche Aktivitäten sind ebenfalls eine großartige Möglichkeit, sich schon beim ersten Treffen näher zu kommen und gegenseitig Vertrauen aufzubauen.

Gemeinsam klettern steht für mich da ganz oben auf der Liste.

Außerdem wäre es hilfreich, wenn sie keine Höhenangst o.ä. hat.

Beim Klettern müsst ihr euch gegenseitig sichern und auch vertrauen. Körperkontakt ist also quasi schon vorprogrammiert.

Der Clou an der Sache: Bei solchen Aktivitäten wird Adrenalin ausgestoßen, was die Situation vor allem für die Frau emotional auflädt und ihr definitiv im Gedächtnis bleiben wird. Selbst wenn es zwischen euch nicht funkt.

Aber dann hattet ihr wenigstens einen großartigen Tag in der Kletterhalle.

 

3. Für Romantiker: Gemeinsamer Koch- oder Backabend.

Date-Ideen-Winter_Kochabend

Nicht immer perfekt: Der gemeinsame Koch- bzw. Backabend.

Eigentlich rate ich ja davon ab, sich beim ersten Date in deiner oder ihrer Wohnung zu treffen. Ich finde, das ist eher was für Dates, bei denen es vorrangig um Sex geht.

Dennoch kann es eine schöne Alternative sein, wenn ihr beide mit den o.g. Aktivitäten nicht so viel anfangen könnt.

Wenn ihr aber schon eure gemeinsame Zeit an einem so intimen Ort wie der eigenen Wohnung verbringt, dann bitte nicht mit einem DVD-Abend auf der Couch.

Gemeinsames Kochen oder Backen. Das ist das Zauberwort.

Beim gemeinsamen Kochabend könnt ihr euch spielerisch neben der Zubereitung kennenlernen und werdet mit Sicherheit viel Spaß haben. Auch hier kommt es schnell mal zu Körperkontakt.

Verzichtet möglichst auf allzu scharfe Speisen und/oder zu viel Knoblauch, wenn an dem Abend noch mehr passieren soll und erkundige dich vorab bei ihr über eventuelle Unverträglichkeiten, damit der Abend kein Reinfall wird.

Ideal für einen Kochabend wäre z.B. Raclette oder Fondue. Pasta geht aber auch immer

Ideal jetzt zur Weihnachtszeit: Zusammen Plätzchen backen.

Wenn man sich schon etwas kennt, kann da ein richtig spannender Abend draus werden. 😉

 

4. Für Mutige: Wellness in der Therme.

Date-Ideen-Winter_Therme

Das halbnackte Kennenlernen in der Therme ist was ganz besonders und nicht für jeden zu empfehlen.

Thema “Katze im Sack kaufen” von vorhin. 😉

Ein Besuch in der Therme ist zum einen ideal, um von vornerein so viel wie möglich von deinem Date zu sehen.

Dafür müsst ihr euch aber beide im Idealfall wohl in eurem Körper fühlen, sonst bringt das nichts und wird u.U. ein Reinfall.

Ansonsten ist es eine großartige Idee.

Während es draußen bitterkalt ist und schneit, seid ihr schön im Warmen am Schwitzen.

Die Schweißperlen laufen den Körper runter.

Ihr seid entspannt und halbnackt. Es knistert. Und nicht nur wegen dem Ofen in der Sauna.

Das kann überall hinführen. Im Idealfall natürlich ins Schlafzimmer.

Also ich hatte bisher ein solches Date im der Therme und fand es sehr aufregend und schön.

 

Fazit – Auch im Winter kann man ganz einfach tolle Frauen kennenlernen.

Nun bist du mit dem Wissen ausgestattet, das du brauchst, um noch dieses Jahr zu zweit vor dem Kamin auf einem Bärenfell zu kuscheln. 😉

Nun liegt es an dir. Ich kann dir die Tür zeigen, aber durchgehen musst du selbst.

Frauen ansprechen und auch flirten ist übrigens etwas, dass du lernen kannst und unbedingt auch solltest.

Sowas ist nicht angeboren, sondern muss trainiert und geübt werden.

Du musst es einfach regelmäßig tun, um es zu lernen und es auch nicht zu verlernen.

Darum rate ich auch sogar während einer Beziehung mit anderen zu flirten. Und wenn es nur die Kassiererin im ALDI ist.

Du musst Erfahrung sammeln.

Du wirst auf die Schnauze fallen.

Wichtig ist: Körbe nicht persönlich zu nehmen und nicht in Schockstarre zu verfallen und dann nichts mehr zu unternehmen, aus Angst, verletzt zu werden.

Flirten ist ein Spiel. Es soll Spaß machen und entspannt sein.Ipad-softcover_KLEIN-neu-1Weitere gut geeignete Orte und Aktivitäten findest du in meinem neuen Buch „In 17 Schritten zum glücklichen Mann“. Hier lernst du u.a. auch, wie du flirtest und wo du es am besten üben kannst.

Es gibt aber noch viel mehr. Denn nicht nur der Ort ist entscheidend, sondern auch deine Vorbereitung, dein Verhalten beim und nach dem Date und einiges mehr. All das findest du in meinem Buch.

Auf über 100 Seiten lernst du u.a.:

  • Alles was du zu Mindset und Anziehungskraft wissen solltest.
  • Wie wichtig deine Optik und dein Auftreten sind.
  • Warum Unsicherheit & Bedürftigkeit ein Anziehungskiller ist und was du dagegen tun kannst.
  • Wie du erfolgreich flirtest, wo du es üben kannst und wie du das perfekte Date auf die Beine stellst.
  • Wie du auch online erfolgreich im Umgang mit Frauen wirst.
  • Wie du zum perfekten Liebhaber wirst, den die Frau nie wieder vergessen wird.
  • usw.

 

Ja, ich will das Buch

 

Welcher Ort hat dir am besten gefallen? Hast du einen eigenen Lieblingsort, um im Winter Frauen kennenzulernen?

 

Folgen

Über den Autor

Der einzige Mann hier und überwiegend für unsere männlichen Leser zuständig. Autor und Admin. Ingenieur. Fitness- und Ernährungsfreak.Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

>