Kann ich mich bei der Nutzung von Sextoy verletzen?

Von Henning

Also generell kann bei einer „normalen“ Nutzung mit etwas Menschenverstand nichts passieren.

Besonders bei qualitativ hochwertigen Toys und vaginaler Nutzung geht die Verletzungsgefahr nahezu gegen Null.

Bei Toys für den analen Gebrauch dagegen solltest Du etwas vorsichtiger sein: Zum einen ist darauf zu achten, dass der Durchmesser nur so groß sein sollte, dass es für Dich noch angenehm ist. Sonst kann es schnell zu kleineren oder auch größeren Fissuren kommen, die dann durchaus schmerzhaft sein können. Ein Infekt ist dann ebenfalls nicht ganz ausgeschlossen.

Ich empfehle Anfängern einen Durchmesser bis max. 3,5 cm.

Sollte Dir bekannt sein, dass Du vergrößerte Hämmorrhoiden hast, solltest Du unbedingt ganz vom Gebrauch analer Sextoy absehen, da diese dadurch nur unnötig gereizt und somit bestehende Beschwerden noch verstärkt werden.

 

>