Günstiger Paarvibrator im Test ▷ Konkurrenz zum We Vibe? (mitmachen + gewinnen)

Von Manuela | Vibrator Test

Paar Vibrator Eisde

Pärchen, aufgepasst!

Heute habe ich eine Neuheit für Euch im Petto: Einen kostengünstigen Paarvibrator von Eis.de, der eben erst ganz frisch auf dem Markt erschienen ist.

Dies haben wir zum Anlass genommen, das kleine, lilafarbene Schmuckstück auf Herz- und Nieren zu prüfen. Dieser Vibrator ist eine Eigenproduktion von Eis.de und auch ausschließlich im dazugehörigen Onlineshop erhältlich.

Im folgendem Vibrator Test erfährst Du, ob dieser günstige Paarvibrator mit den großen und teureren Modellen, wie z.B. dem We Vibe mithalten kann.

Der Artikel betrifft also vorwiegend Pärchen. Singles dürfen aber selbstverständlich auch weiter lesen. 🙂

P.S.: Ich habe mir eine neue Digitalkamera gegönnt, so dass die Fotos der Sextoys ab sofort deutlich hochwertiger und schöner sein werden. Ich denke, das ist auch in Deinem Interesse.

Eins kann ich vorab schon verraten: Für die wenigen Scheinchen, die man für das Ding hinlegen muss, hat er eine überraschend gute Leistung. Mehr dazu dann später.

Bevor ich’s vergesse: Wir verlosen einen nagelneuen Paarvibrator von Eis.de unter allen Lesern. Weitere Infos am Ende des Artikels. Nicht verpassen!

 

Update 04/2016: Der Partnervibrator von Eis.de ist nicht mehr im Sortiment. Darum verlinken wir ab sofort auf das „Original-Toy“, den We-Vibe.

 

 

Paarvibrator Eis.de: Meine Bewertung.

8.5 / 10 Gesamt
25 € *Preis
Vorteile
  • Gute Qualität und gute Verarbeitung (staubabweisend).
  • geruchlos und leicht zu reinigen.
  • Material (mediz. Silikon) in Kombination mit Gleitgel sehr gleitfähig.
  • auch ohne Probleme in nasser Umgebung (z.B. Badewanne) nutzbar.
  • alleine oder zu zweit nutzbar.
  • Bedienung einhändig möglich.
  • sehr kostengünstig.
Nachteile
  • fehlende Gebrauchsanleitung.
Material/Verarbeitung/Haltbarkeit8
Optik/Design8
Praxiseinsatz/Stimulation/Orgasmus9
Reinigung/Hygiene8.5
Verpackung/Zubehör8
Preis/Leistung9.5

 

Paarvibrator Eis.de: Überblick.

NamePaarvibrator Eis.de
Gesamtnotebefriedigend
Preis24,99 € (kann sich ändern)
Materialmedizinisches Silikon / ABS
Größeklein
Gesamtlänge18 cm
Durchmesser2-3 cm
Vibrationsprogramme10
Lautstärkemittel
Laufzeitca. 2-4 h
für Einsteiger
Vibration
wenig/kein Geruch
integrierter Akku
Ladezeitca. 2 Stunden
Gewicht62 g
Farbenlila
Qualitätgut

 

Paarvibrator Eis.de: 1. Einleitung & Allgemeines (Optik, Material, Maße, Preis)

Es steht fest: Paarvibratoren gibt es noch nicht so super lang, kommen aber immer stärker in Mode.

Denn Sextoys sind ja bekanntlich nicht nur für einsame Stunden zu Hause gedacht, sondern können auch Deinem Liebesleben wieder etwas mehr Spannung und Aufregung einhauchen. Genau DAS will der sehr bekannte deutsche Onlineshop Eis.de mit seiner neuen Eigenproduktion erreichen.

Eis.de sehe ich persönlich eher als Discounter unter den Onlineshops. Dieser Shop hat zwar neuerdings aucPaar Vibrator Eisdeh einen echt schicken TV-Werbespot ins Rennen geschickt und tut es somit Amorelie und Beate Uhse gleich, bietet aber zum Großteil günstige Toys an.

Der hier zu sehende, lilafarbene Paarvibrator ist ein gutes Beispiel dafür. Er möchte selbstverständlich gerne in derselben Liga wie die Konkurrenz spielen.

Das Ding kommt eingeschweißt in einem durchsichtigen Plastikbeutel, der sich schnell und einfach öffnen lässt. Es ist allerdings wesentlich kleiner als ich ihn mir vorgestellt habe. Eine Gebrauchsanleitung sucht man leider vergebens.

Gleich positiv fällt auf, dass das nahtfreie Toy größtenteils aus hautfreundlichem Silikon besteht und qualitativ hochwertig verarbeitet ist. UND: er riecht nicht. Das ist bei günstigen Toys nicht immer selbstverständlich, aber in jedem Fall eine Wohltat.

Wie das Ding funktioniert, lässt du dir am Besten mal von Leyla Lowfire erklären.. 😉

 

 

Der Vibrator ist wasserdicht, beinhaltet einen internen wiederaufladbaren Akku (USB-Ladeteil beiliegend) und verfügt über insgesamt 10 Vibrationsprogramme. Das Vibrationsmodul übrigens ist für so ein kleines Toy überraschend stark. Mal sehen wie das im Praxiseinsatz wird.

Funktionsweise: Die schlanke Seite des clipförmigen Vibrators wird in die Vagina eingeführt, der breite Teil liegt direkt auf der Klitoris auf und soll dort ordentlich stimulieren. Beide Teile sind mit tiefen Rillen versehen, die zusätzlich stimulieren sollen.

Paarvibrator Eisde

Das Gerät verfügt lediglich über einen einzigen Knopf, mit dem die Vibration an- und ausgeschaltet werden kann und womit sich ganz leicht durch die verschiedenen Vibrationsprogramme switchen lässt.

Da der Knopf aus dem Design heraussticht, ist er auch ohne Blickkontakt leicht zu finden.

Weiterhin fällt mir positiv auf, dass das Partnertoy kaum Staub anzieht, obwohl es wie viele weitere Sextoys auch aus Silikon ist. Ich vermute, das liegt an seiner sehr glatten Oberfläche.

 

Paar Vibrator Eis.de: 2. Handling (Vorbereitungsmaßnahmen, etc.)

Im Prinzip ganz einfach: Gleitgel drauf, langsam einführen, über den Knopf gewünschtes Vibrationsprogramm auswählen und fertig.

Das war’s. Mehr musst Du nicht tun.

Theoretisch ist der Paarvibrator durch seine glatte Oberfläche auch ohne Gleitgel nutzbar, aber ich empfehle Dir trotzdem die Nutzung eines auf Wasser basierten Gleitmittels.

Tipp: Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Toy Fluid von Fun Factory gemacht und nutze dies auch in den meisten meiner Testberichte:

 

 

 

Paar Vibrator Eis.de: 3. Praxiseinsatz (Vibrationen, Stimulation, etc.)

Paarvibrator EisdeAlleingang: Der Paarvibrator lässt sich mit genügend Gleitgel sehr leicht einführen. Der breite Teil mit dem Bedienelement sitzt passgenau direkt über der Klitoris.

Einmal auf den Knopf gedrückt, fängt dieser an, lila zu leuchten und brummt munter vor sich hin.

Die Vibrationsprogramme sind sehr unterschiedlich und die Intensität ist wie bereits erwähnt sehr stark. Für mich armes kleines Bienchen ist die Vibration direkt an der Klit ehrlich gesagt etwas ZU stark. Geschmackssache!

Die Vibrationsprogramme lassen sich in etwa so beschreiben:

  • Dauervibration mit unterschiedlicher Stärke.
  • pulsierende Vibration / verschiedene Rhythmen.
  • zu- und abnehmende Vibrationsstärke.
  • unrythmisches Pulsieren / verschiedenen Stärken.
  • Intervall aus leichter, konstanter Vibration und schneller, starker Vibration.

 

Übrigens: Einmal lange auf den Knopf drücken schaltet die Vibration dann letztendlich aus.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Frau mit dieser zielgenauen Stimulation schnell zum Höhepunkt kommt. Sofern man die starke Klitreizung auch wirklich mag. Ich für meinen Teil habe es nicht so weit kommen lassen, da ich das Ding ja vorwiegend mit meinem Liebsten testen möchte.

Zu zweit: Obwohl der eingeführte Part wirklich dünn und schmal ist, tut mir das Einführen des Glieds meines Partners etwas weh. Das habe ich so nicht erwartet. Ich bin wohl einfach nicht geeignet für doppelte Penetration.. 🙁

Dennoch hat es mit genügend Entspannung schlussendlich funktioniert und das Gerät bleibt zu meiner Überraschung auch an Ort und Stelle.

Paarvibrator EisdeLeider ändert sich auch im Laufe des Aktes nichts daran, dass das Toy inkl. der Stimulation durch meinen Freund ein wenig unangenehm für mich ist. Das ist halt stark abhängig von der Anatomie des Paares. Ich bin relativ eng gebaut und mein Freund recht gut bestückt. Ein zweites Teil in meiner Muschi ist da eher störend.

Leider kann mein Partner auch kein sehr positives Statement zu dem Toy abgeben: Er ist komplett beschnitten und somit eher unempfindlich und nicht besonders empfänglich für Vibrationen an seinem besten Stück.

Hier muss ich sagen, dass eine weiter gebaute Frau (z.B. nach einer Schwangerschaft) oder ein eher schlecht bestückter Mann mehr Spaß an diesem Vibrator hätten. Da bin ich mir sicher.

Was mir irgendwann dann doch gefallen hat, war die direkte Stimulation der Klitoris, auch wenn diese früher oder später dann ein wenig taub wurde. 😀

Was halt richtig geil ist für mich als Wassernixe: Der Vibro kann ohne Probleme mit in die Wanne genommen werden. Das gibt gleich 3 Pluspunkte.

Reinigen kannst Du das Gerät ganz einfach unter fließendem Wasser. Es ist wie bereits erwähnt nicht sehr anfällig für Fusseln. Ich empfehle Dir, das Toy wenn es trocken und sauber ist in einem dafür geeigneten Beutel aufzubewahren.

Z.B. in dem hier gezeigten ToyBag von Fun Factory. Diese Tasche gibt es in verschiedenen Größen.

 

Allgemeingültige Pflegetipps findest Du wie immer hier: Sextoy Bedienung & Pflege.

 

Paarvibrator Fazit: nicht für jedes Pärchen geeignet.

Paar Vibrator EisdeDem Paar Vibrator von Eis.de muss ich zu Gute halten, dass er wirklich einfach in der Handhabung und außerdem qualitativ hochwertig ist.

Das Aufladen der internen Akkus geht mit dem magnetischen USB-Stecker einfach und schnell von Statten (beim Laden blinkt die lila LED).

Also: Für Paare mit den o.g. „Anatomieproblemen“ oder für Paare, die die Stimulation beim Geschlechtsverkehr einfach intensivieren möchten, ist dieser Paarvibrator geeignet.

Für Frauen wie mich, die eng gebaut sind und deren Freunde gliedtechnisch etwas vorzuweisen haben, ist das Gerät leider nicht 100% passend.

Im Gegensatz zum We Vibe verfügt er nicht über eine kabellose Fernsteuerung (Remote Control), mit der das Gerät gesteuert werden könnte. Ob das nun von Vorteil -der Nachteil ist, muss jeder für sich selbst rausfinden. Mit der Qualität und Vibrationsintensität kann er meiner Meinung nach auf jeden Fall mithalten.

Also eine durchaus kostengünstige Alternative.

 

 

Paar Vibrator Eis.de: Unser Gewinnspiel.

Paar Vibrator EisdeWeil Du brav bis zum Ende gelesen hast, bekommst Du nun von mir die Möglichkeit, einen nagelneuen Paar Vibrator von Eis.de zu gewinnen.

Alles was Du dazu tun musst, ist einen sinnvollen Kommentar unter diesem Artikel zu hinterlassen ODER Dich in unseren Newsletter eintragen.

Mich würde besonders interessieren, ob Dir unser Artikel gefallen hat, ob Du schon Erfahrungen mit Paarvribratoren gesammelt hast und warum Du genau dieses Modell hier haben möchtest. 🙂

Bitte denk‘ daran, eine korrekte Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben, damit wir Dich beim Gewinn entsprechend kontaktieren können!

Das Los entscheidet. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.

Ende des Gewinnspiels ist Sonntag, 05.04.2015, 24 Uhr.

Viel Erfolg wünscht Dir das gesamte Strap on it-Team!

 

Update 06.04.2015: Das Gewinnspiel ist beendet. Unser Zufallsgenerator hat die Nummer #7 ausgespuckt und somit „Biggi“ als Gewinnerin des Paarvibrators von Eis.de.

Biggi, Du erhältst weiterführende Infos an die von Dir hinterlegte Mailadresse. Ich hoffe, die stimmt! 🙂

Für alle anderen: Ich kann Euch nur dringend raten, unseren Newsletter zu abonnieren (unter dem Artikel) oder Fan auf Facebook zu werden.

Denn dann verpasst Ihr garantiert kein Gewinnspiel mehr! 🙂

 

Welche Erfahrung hast Du bereits mit Paarvibratoren gesammelt?

 

 

We Vibe Paarvibrator bei Amorelie kaufen

 

 

Folgen

Über den Autor

Bloggerin. Studentin aus Leidenschaft. Experimentierfreudig, aber unerfahren. Sportbesessen und reisesüchtig.Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

  • Maria sagt:

    Hallo Iranay,
    wir hören das sehr oft, dass es toy gibt mit denen einzelne Damen und Herren nicht zurecht kommen. Das ist aber klar, weil nicht jeder die gleich Anatomie hat, was auch gut so ist. Manu hat Dir ja schon einen tollen Tipp gegeben. Wenn Du möchtest schau doch auch mal bei uns vorbei. Du findest hier wirklich Sexspielzeug in allen Größen, und wenn es mal nicht passt, dann kannst du es natürlich zurück schicken. *Werbung entfernt*

    Beste Grüße Maria

  • Iranay sagt:

    Hallo allerseits! Wir sind vor kurzem dieses lilanes Stück ergattert mit großen Aufregung sofort ausgepackt und losgelegt. Nun musste ich feststellen das meine Anatomie nicht zu diesem Gerät passt, oder das Gerät passt nicht zu mir.Also die brumende Teil liegt weit höher als mein Klit und brummt vor sich hin irgendwo im Haarbuschel,dazu verrutscht das Stück immer wegen sex.Einziger, wer daran Spaß gehabt hat,war mein Partner.Bin also von dem Eis Vin nicht glücklich geworden.Gibt es irgendwelche Paar Vib in kleinere Form?

  • susie k. sagt:

    Also ich würde das Toy auch gerne mit meinem Freund testen, wir sind beide in solchen Dingen recht unterfahren, freuen uns aber über einen neuen Begleiter im Bettchen.. (und im Wasser :))

  • Biggi sagt:

    Ich bin schon ein älteres Semester und habe 3 Kinder geboren- mich würde aufgrund deines Berichtes
    dieses Teil sehr reizen.

  • Jonalu sagt:

    Sehr interessanter Bericht. Ihr habt uns schon mehrmals Lust auf neue Toys gemacht. Dieses hier würden wir auch gerne mal testen. Danke

  • Kai sagt:

    Hallo,
    danke für den ausführlichen Testbericht – übrigens den einzigen den ich zu diesem Toy finden konnte. Wir haben noch keine Erfahrung mit einem Paarvibrator, suchen aber derzeit einen, daher hätte mich ein direkter Vergleich mit dem we vibe als Entscheidungshilfe sehr interessiert! Insbesondere wie dort die „Größenproblematik“ ist. So bleibt uns wohl nur beide zu testen und hier zu berichten. LG Kai

    • Manuela sagt:

      Hallo Kai,

      danke für Deinen Kommentar.
      ja, das liegt ganz einfach dadran, dass dieser Paarvibrator nagelneu ist. 🙂

      Für den direkten Vergleich mit dem We Vibe musst Du Dich noch ein wenig gedulden.

      Liebe Grüße
      Manuela

  • Olaf sagt:

    Hallo,

    Ich finde den Artikel sehr gut geschrieben und würde dieses Toy auch gerne mit meiner Frau testen. Wir besitzen in dieser Form leider noch kein Paarvibrator, aber haben großes Interesse daran.

    Liebe Grüße
    Olaf

  • Helmut sagt:

    Servus! Der Beitrag hat mir sehr gut gefallen, vor allem die ungeschönten Meinungen von dir zu dem Toy. Partys haben wir noch keine verwendet, aber vielleicht ist dass dann das erste. Mit diesem Toy könnte sie „vorglühen“ und ich könnte zum richtigen Zeitpunkt ohne unangenehme Unterbrechung „dazustossen“.

  • Sabrina sagt:

    Wieder einmal vielen Dank für deinen Test.
    Ich bzw. wir hatten bisher noch nicht das Vergnügen einen solchen Paarvibrator auszuprobieren. Bisher konnte ich meinen Partner noch nciht 100%ig davon überzeugen, aber ich denke wenn er da wäre, wäre auch er nicht abgeneigt davon.
    Ich bin einmal für alles offen was unser Sexleben noch interessanter machen könnte. Gegen ausprobieren hätte ich also nichts einzuwenden 🙂

  • canan piehl sagt:

    Hey , ich habe eure seite auszufall gefunden und bin froh :).
    Der Bericht über den paarvibrator war sehr interessant und gut erklärt. Ich hätte mein bedenken ihn bei eis.de zu holen aber jetzt hab ich echt lust ihn zu testen , also mit meine Freundin ( wir sind ein lesbisch paar ) sind seid fast 6 jahre ein paar und da muss schon mal abwechslungsreiches passieren . Macht weiter so , freue mich schon auf die nächste mail . Lg canan piehl

    • Manuela sagt:

      Hey Canan,

      danke für Deinen Kommentar.
      Durch Zufall? Na dann sei so gut und dann unsren Blog Deinen interessierten Bekannten & Freunden mit, damit es denen nicht auch so geht! 😉

      Viel Erfolg bei der Verlosung!

      Manu

    • Martina sagt:

      Also ich bin ehrlich gesagt nicht so überzeugt von günstigen Paarvibratoren, da bezahle ich lieber etwas mehr und habe einen qualitativ hochwertigen Paarvibrator, der mir keinen Kummer bereitet

      • Manuela sagt:

        Hallo Martina,

        danke für Deine Meinung.
        Ja, das versteh‘ ich ganz und gar.
        Generell bin ich derselben Meinung und sage immer „wer billig kauft, kauft zweimal“, aber in diesem Falle kann ich echt kaum meckern.

        Für gerade mal 20€ (aktuell) kann man hier nicht viel falsch machen.

        LG
        Manu

  • >