Durex Play im Gleitgel Test – Warum es glitschig einfach mehr Spaß macht. (+ Gewinnspiel)

Von Manuela | Gleitgel Test

Gleitgel Ersatz: Durex Play

Gleitgel Test - Durex PlayAnlauf statt Gleitgel!

Wie oft habe ich diesen bescheuerten Spruch in meiner Jugend schon gehört? 😀

Damals im zarten jugendlichen Alter war das natürlich alles noch Jux und ich hab‘ mir über den Hintergrund dieses Spruchs keinerlei Gedanken gemacht.

Heute, einige Jahre später und mit deutlich mehr Erfahrung, stelle ich mir Fragen, wie z.B: Analsex OHNE Gleitgel? 😀

Für die meisten von uns ist dies absolut unvorstellbar. Dasselbe gilt selbstverständlich auch für den Einsatz von Sextoys.

Darum widmen wir uns heute in diesem Gleitgel Test einem Produkt einer sehr bekannten deutschen Firma: Das „Gefühlsecht“ aus der DUREX Play-Reihe.

In diesem Testbericht zeigen wir Dir, wie gut dieses Produkt wirklich ist und geben Dir ein paar Tipps zur Anwendung. Was zu gewinnen gibts auch!

Durex Play Gleitgel 'Gefühlsecht'
  • Allgemein - 96%
    96%
  • Handling - 95%
    95%
  • Praxis - 95%
    95%
  • Preis/Leist. - 95%
    95%

Vor- und Nachteile:

Durex Play im Gleitgel Test
wasserlöslich & fettfrei.
frei von Farb- und Duftstoffen.
ph-neutral (Vagina).
Dadurch auch für Kondome geeignet.
Leicht mit Wasser abwaschbar.
Vaginal, oral und anal einsetzbar.

Dosierpumpe mit glitschigen Fingern etwas rutschig.

[button-green url="https://www.strap-on-it.de/durex-play-gleitgel-amorelie" position="right" target=_blank] Durex Play Gleitgel jetzt bei Amorelie kaufen! [/button-green]

95%

 

Durex Play Gleitgel Test: Überblick.

[tabs][tab title=Daten]

Eckdaten Durex Play ‚Gefühlsecht‚:

  • Art: Gleitgel.
  • Basis: Wasser.
  • Größe: 50ml & 200ml.
  • Haltbarkeit: 3 Monate.
  • Preis: 8 € (kann sich ändern).
[/tab]

 

[tab title=Bilder]

 

[/tab]

 

[tab title=Vorteile]

Vorteile Durex Play ‚Gefühlsecht‚:

  • wasserlöslich & fettfrei.
  • frei von Farb- und Duftstoffen.
  • ph-neutral (Vagina), somit keine Hautirritationen.
  • Dadurch auch für Kondome geeignet.
  • Leicht mit Wasser abwaschbar.
  • Vaginal, oral und anal einsetzbar.
[/tab] [tab title=Nachteile]

Nachteile Durex Play ‚Gefühlsecht‚:

  • Dosierpumpe mit glitschigen Fingern etwas rutschig.
[/tab]

 

[tab title=Übersicht]
Name Durex Play 'Gefühlsecht'
Gesamtnotesehr gut
Preis9 € (kann sich ändern)
akt. Amazon-Preis19,44 €
Amazon Bewertung
BasisWasser
kondomtauglich
wasserlöslich
frei von Farb-/Duftstoffen
PH-neutral
geeignet fürvaginal, oral, anal.
Haltbarkeit3 Monate
wenig/kein Geruch
Qualitätsehr gut
[/tab] [tab title=Kaufen]

 

[button-green url=“https://www.strap-on-it.de/durex-play-gleitgel-amorelie“ position=“center“ target=_blank] Durex Play Gleitgel jetzt bei Amorelie kaufen! [/button-green] [/tab] [/tabs]

 

Durex Play Gleitgel Test: 1. Einleitung & Allgemeines.

Gleitgel Test - Durex PlayGleitgel ist eine wunderbare Erfindung der Neuzeit und damit meine ich wirklich konventionelles Gleitgel und nicht das Gleitgel des Teufels – die Spucke! 😀

Spucke kann mal temporär als Gleitgel Ersatz genutzt werden, aber auf Dauer ist das keine sehr gute Idee; dafür ist Spucke einfach nicht gleitfähig genug; da gibst Du mir sicher Recht.

Darüber hinaus gibt es viele Frauen, die Gleitcreme beim Geschlechtsverkehr nutzen (müssen), da sie eine trockene Scheide haben. Das hat absolut nichts mit den sexuellen Fähigkeiten des Gegenübers zu tun, sondern ist rein anatomisch bzw. medizinisch bedingt.

Dieses Problem ist z.B. oft nach Schwangerschaften zu beobachten. Auch Stress oder Menopause kann ursächlich für eine trockene Vagina sein. Neben vaginaler Trockenheit kann der Einsatz eines Gleitmittels aber auch einfach nur sehr erregend für beide Partner sein.

Generell kann man also sagen, dass Gleitmittel das Eindringen von Sextoys oder männlichen Geschlechtsteilen immer deutlich vereinfacht und somit Schmerzen verhindert.

Ganz wichtig an dieser Stelle: Ölhaltiges Gleitgel ist tabu, wenn man mit Kondomen verhütet, denn das enthaltene Fett kann das Kondom rissig und somit den Weg für Spermien und/oder Krankheitserreger frei machen. Leider sind sich dessen viele Paare nicht bewusst; genau so wenig wie der Tatsache, dass die Einnahme von Antibiotika oftmals die Wirkung der Verhütungspille ausschaltet.

Mittlerweile gibt es aber auch Kondome für die Frau, sog. Femidome, die mit Öl bzw. Fett absolut kein Problem haben.

Außerdem findest Du viele wasser- und silikonhaltige Gleitgele, die dieses Problem umgehen und trotzdem sehr gleitfähig sind. Das Durex Play, das wir heute in diesem Gleitgel Test vorstellen, ist z.B. eines davon.

Darüber hinaus gibt es sogar Gleitgele, die bei Anwendung schön warm werden. Meist ist dort Pfefferextrakt enthalten, das die Durchblutung anregen soll; dies kann durchaus sehr erregend sein.

Außerdem kommen immer mehr Gleitgele in Mode, die geschmacksintensiv sind und somit auch in den Mund kommen dürfen/sollen. Ich persönlich bevorzuge neutrale Gleitcreme, da mir der Geschmack meistens zu künstlich ist. Aber jeder Jeck ist anders, wa? 😉

Ein anderes Thema: Analsex wird in Pornos schon seit Jahren intensiv praktiziert, findet aber auch immer öfter Einzug in die privaten Schlafzimmer. Darum findest Du online oder im Sexshop Deiner Wahl auch spezielles Anal Gleitgel.

Zusätzlich zu einer eventuellen Analdusche und Vordehnen des Anus ist der Einsatz von entsprechendem Gleitgel bei Analsex absolut Pflicht. „Normales“, wasserbasiertes Gleitmittel kannst Du dafür zwar auch nutzen, aber mit speziellem Anal Gleitgel bist Du einfach besser beraten, denn wasserbasierte Gleitgele könnten den Anus austrocknen oder sogar rissig machen.

Anal Gleitgele sind in der Regel öl- oder auch silikonbasiert. Achte bitte drauf, was ich eben zum Thema „Verhütung mit Kondomen“ geschrieben habe. Ölbasierte Gleitgele greifen übrigens auch die meisten silikonbasierten Sextoys an und machen sie spröde und porös. Auch darauf sollte geachtet werden, wenn Du lange Spaß an Deinen Lieblingen haben möchtest.

Wasserbasierte Anal-Gleitgele gibt es aber auch; meiner Meinung nach die BESTE Lösung für sämtliche Belangen. Denn diese sind wesentlich dickflüssiger und somit schmieriger als „normale“ wasserbasierte Gleitmittel. Einen passenden Gleitgel Ersatz gibt es für Analsex, wie oben schon geschrieben, definitiv NICHT! Das gilt auch für Butter, Backfett, Speiseöl, usw. 🙂

Zusätzlich zum entsprechenden Gleitmittel kann beim Analsex auch ein Spray als Lokalanästhetikum eingesetzt werden, wie z.B. das ErosRelax. Dieses entspannt den Schließmuskel ein wenig, ohne ihn unempfindlich zu machen und somit den Spaß zu mindern oder sogar das Verletzungsrisiko zu erhöhen.

Du siehst, der Gleitcreme-Markt ist mittlerweile sehr groß und nahezu unüberschaubar. Darum auch der heutige Gleitcreme Test zur allgemeinen Aufklärung.

Gleitgel kaufen solltest Du nach Möglichkeit nur dann, wenn Du Dich in einem entsprechenden Test vorher schlau gemacht hast. Und genau DAFÜR sind wir ja da. Die Produktbewertungen auf Amazon sind in der Regel auch lesenswert. Hier hat unser heutiges Gleitgel sehr gut abgeschnitten.

Neben den bekannten Onlineshops führen mittlerweile auch viele Supermärkte, Apotheken oder Drogeriemärkte Gleitcreme. Damit sparst Du Dir dann zumindest die Versandkosten.

Lagern solltes Du diese Produkte übrigens wie Lebensmittel auch: Kühl & trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt! 🙂

P.S.: Jetzt, nachdem ich doch deutlich mehr zum Thema „Gleitgel“ geschrieben habe, als ich wollte, denke ich darüber nach, einen eigenständigen Artikel dafür zu schreiben.

Was denkst Du? Wäre das sinnvoll?

[button-green url=“https://www.strap-on-it.de/durex-play-gleitgel-amorelie“ position=“center“ target=_blank] Durex Play Gleitgel jetzt bei Amorelie kaufen! [/button-green]

 

 

Durex Play Gleitgel Test: 2. Praxiseinsatz.

Gleitgel Test - Durex PlayZum Gleitgel Test: Das Durex Play ‚Gefühlsecht‘ kam in schickem Blau mit einem Dosierspender bei mir zu Hause an. Du bekommst es sowohl  in einer kleinen 50 ml Ausführung, als auch in einer großen 200-ml Ausführung.

Das Gleitgel soll das Empfinden beim Akt noch ein wenig mehr erhöhen. Für den Gleitgel Test nutze ich die 200 ml Flasche, die ich für knapp 9 € bei Amazon erworben habe.

Die Anwendung des Durex Play ist denkbar einfach: Deckel abnehmen, Pumpe zum Öffnen im Uhrzeigersinn drehen, etwas drücken und dann auf die gewünschte Stelle auftragen.

Was mir persönlich gut gefällt an diesem Produkt ist die Geruchsneutralität. Ich kann jetzt nicht behaupten, dass es GARNICHT riecht, aber man merkt’s wirklich nur ein kleines bisschen. Wie gesagt bin ich kein großer Fan von künstlichem Geruch/Geschmack. In den Mund nehmen möcht‘ ich es trotzdem ungern.

Aus der ein oder anderen Amazon Rezension ging hervor, dass die Wirkdauer dieses Gleitgels recht kurz sein soll. DAS kann ich in unserem Gleitmittel Test so absolut nicht nachvollziehen. In meinen Augen ist die Wirkdauer genügend lang. Und zur Not legt man halt nochmal ein bisschen nach. Scheint wohl aber bei jedem unterschiedlich zu sein.

Dieses Produkt ist und bleibt nun mal wasserbasiert. Darum ist es nicht ganz so ergiebig wie ölbasierte Gleitmittel oder wie z.B. das Fun Factory Toyfluid, das wir sonst immer für unsere Testberichte nutzen. Darüber werden wir demnächst übrigens auch einen Artikel schreiben…

Für „Profis“ ist das Play also vielleicht nicht 100% geeignet, aber die werden vermutlich sowieso nichts von Durex nutzen, sondern haben ihre eigenen speziellen Mittelchen.

Manche Amazon-Bewertungen sind mir sowieso einfach ein Rätsel. Vielleicht hatten diese Kandidaten auch eine bereits abgelaufene Flasche? Übrigens soll man das Durex Play binnen 3 Monate nach Anbruch aufbrauchen.

Richtig toll finde ich aber, dass es super leicht mit klarem Wasser abzuwaschen ist und keine Rückstände, wie z.B. einen Fettfilm hinterlässt. Jeder kennt das doch: Das Gleitmittel ist gleichzeitig auch immer da, wo es nicht hinsoll – Couch, Boden, Wand, Decke, Bett, Klamotten – 🙂

Außerdem finde ich die Dosierpumpe echt klasse. Tropft nicht und läuft auch nicht aus; da habe ich schon gaaaanz andere Erfahrungen gemacht.. und zwar KEINE positiven. Oder kennst Du diese Tütchen, die es gerne mal als Probe gibt… geht ja gaaar nicht! Das Durex Gleitgel kann somit auch super einhändig bedient werden, was manchmal wirklich von Vorteil ist.

Wenn die Finger schon glitschig sind, kann es sein, dass man etwas von der Pumpe abrutscht beim Nachlegen. Aber das ist jetzt auch so der einzige Kritikpunkt, der mir einfällt. Dass es bei der Erstanwendung ein wenig kalt ist, lässt sich meiner Meinung nach nicht wirklich ändern. Allerdings nimmt das Gleitmittel ganz schnell die Körpertemperatur an.

In den letzten 10 Tagen habe ich das Play von Durex sowohl anal und vaginal mit unterschiedlichen Sextoys aus Silikon (wie z.B. der Sharevibe und der Bouncer von Fun Factory), als auch anal beim Geschlechtsverkehr benutzt und bin definitiv zufrieden. Ein spezielles Anal Gleitgel, wie oben geschrieben, fand‘ bei mir bisher noch keine Anwendung.

Tipp: Das blaue Etikett ist an einer Stelle perforiert, sodass es bei Bedarf einfach entfernt werden kann. So hast Du eine ganz neutrale weiße Flasche da rumstehen. Man weiß ja nie… 😉

Das Durex Play ist übrigens eins der Gleitmittel, die Du auch in Drogerie- und Supermärkten zu kaufen bekommst. Durex halt…

Die Haut pflegen tut es aber nicht; dafür gibt es dann andere Produkte. Das darfst Du also nicht auch noch erwarten.

 

Durex Play Gleitgel Test: 3. Preisvergleich.

Damit Du beim Kauf Deines neuen Gleitgels nicht über den Tisch gezogen wirst und gut vergleichen kannst, listen wir Dir hier den aktuellen Preis des Durex Play bei den besten Online-Shops auf.

Inklusive Angabe der Versandkosten & Lieferzeiten.

Durex Play Gefühlsecht


Produktpreis*: 4,99 EUR | zzgl. Versandkosten*: 1,99 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 14,65 EUR | zzgl. Versandkosten*: n.a. | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 9,95 EUR | zzgl. Versandkosten*: 4,95 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Stand der Daten: 22.05.2019 10:15:30
Informationen zum Preisvergleich

 

Durex Play Gleitgel Test: Fazit – Bestes Gleitgel auf dem Markt? (+ Gewinnspiel)

Gleitgel Test - Durex PlayDas Durex Play ist ein wirklich gutes Gleitgel und vorerst mal unser Gleitgel Testsieger; ist bei fehlender Konkurrenz aber auch nicht so besonders schwer! 😀

Ich denke, wir zwei sind uns einig, dass es mit Gleitgel manchmal doppelt Spaß machen kann. Egal, ob nun beim Sex oder beim Solo-Vergnügen. Für manche ist es außerdem ein echter Segen (Thema „Trockenheit“).

Nochmal zur Erinnerung: Gleitgel kaufen kannst Du nicht nur im Internet, sondern auch vor Ort im Supermarkt oder im DM. Besonders das Durex Play ist dort in der Regel überall erhältlich.

Wenn Du es im Internet aber billiger bekommst, was sehr oft der Fall ist… warum nicht? 🙂

Übrigens: Im Mund haben muss ich das Durex Play jetzt nicht unbedingt; ist nicht so der Brüller. Dann doch lieber eins mit Geschmack, wa?

Sollte als auch DEINE Scheide trocken sein oder willst Du einfach nur, dass es ordentlich flutscht, solltest auch DU Dir ein ordentliches Gleitgel kaufen und bei dem hier vorgestellten Produkt kannst Du definitiv nichts falsch machen!

Eine Alternative zum Durex Play ist übrigens das „Aquaglide“ von Joydivision. Sehr oft genutzt und auch sehr beliebt (siehe Rezensionen). Werden wir irgendwann demnächst auch mal unter die Lupe nehmen…

Welche Erfahrung hast Du mit unserem Testsieger gemacht? Raus damit, ich bin gespannt! Unter allen Einsendungen verlosen wir drei neue 200ml Flaschen Durex Play. Einsendeschluss ist der 01.03.2015.

 

[alert-success]Update 02.03.2015: Das Gewinnspiel ist beendet. Unser Zufallsgenerator hat die Nummern #2, #4 und #7 ausgespuckt und somit „Mandy“, „Maike“ und „Bieni“ als Gewinner des Durex Play ernannt.[/alert-success]

Ihr erhaltet weiterführende Infos an die von Euch hinterlegte Mailadresse. Ich hoffe, die stimmt! 🙂

Für alle anderen: Ich kann Euch nur dringend raten, unseren Newsletter zu abonnieren (unter dem Artikel) oder Fan auf Facebook zu werden.

Denn dann verpasst Ihr garantiert kein Gewinnspiel mehr! 🙂

 

Hier nochmal alle wichtigen Daten zum Durex Play ‚Gefühlsecht‘ in einer übersichtlichen Tabelle für Dich zusammengefasst:

Name Durex Play 'Gefühlsecht'
Gesamtnotesehr gut
Preis9 € (kann sich ändern)
akt. Amazon-Preis19,44 €
Amazon Bewertung
BasisWasser
kondomtauglich
wasserlöslich
frei von Farb-/Duftstoffen
PH-neutral
geeignet fürvaginal, oral, anal.
Haltbarkeit3 Monate
wenig/kein Geruch
Qualitätsehr gut

 

Durex Play Gleitgel Test: Weitere Fragen.

Kann ich auch alternativ Babyöl als Gleitgel Ersatz nutzen?

Neeeein NEIN NEIN NEIN. Biiiitte kein Babyöl als Gleitgel verwenden. Für Massage oder zur Pflege wunderbar, aber für Sex… Nein, Finger weg! Warum muss ich ja wohl jetzt nicht nochmal erklären, oder? 😉

Es bringt Dich jetzt nicht um, aber es ist einfach nicht safe; Thema „Kondome“, etc…

Guten Gleitgel Ersatz gibt es nahezu gar nicht, soviel steht fest….

 

Lässt sich die Tube gut öffnen und wieder verschließen? Ist das auch mit einer Hand zu schaffen?

Ja, die Dosierpumpe ist ne tolle Erfindung. Mit Ihr ist eine exakte und hygienische Dosierung sehr einfach möglich. Wenn die Hände etwas glitschig sind, rutscht man ab und an mal ab. Das Material könnte also gerne etwas „grober“ sein.

 

Klebt Durex Play oder hinterlässt Flecken?

Kann ich beides ruhigen Gewissens mit NEIN beantworten! 🙂

 

Ist die Gleitcreme hautverträglich? Wie lange ist sie haltbar?

Also ich hatte mit dem Durex Plax diesbezüglich absolut NULL Probleme. Liegt vermutlich auch daran, dass die Creme ph-neutral ist. Somit wird Hautirritationen u.a. effektiv vorgebeugt.

Zur Haltbarkeit: Es sollte drei Monate nach Anbruch aufgebraucht werden; so steht’s auf der Packung!

 

Durex Play Gleitgel 'Gefühlsecht'
  • Allgemein - 96%
    96%
  • Handling - 95%
    95%
  • Praxis - 95%
    95%
  • Preis/Leist. - 95%
    95%

Vor- und Nachteile:

Durex Play im Gleitgel Test
wasserlöslich & fettfrei.
frei von Farb- und Duftstoffen.
ph-neutral (Vagina).
Dadurch auch für Kondome geeignet.
Leicht mit Wasser abwaschbar.
Vaginal, oral und anal einsetzbar.

Dosierpumpe mit glitschigen Fingern etwas rutschig.

[button-green url="https://www.strap-on-it.de/durex-play-gleitgel-amorelie" position="right" target=_blank] Durex Play Gleitgel jetzt bei Amorelie kaufen! [/button-green]

95%

Folgen

Über den Autor

Bloggerin. Studentin aus Leidenschaft. Experimentierfreudig, aber unerfahren. Sportbesessen und reisesüchtig. Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

  • […] es nach kurzer Einwirkzeit mit jedem beliebigen Gleitgel nutzen. Ich kann Dir persönlich nur das Durex Play, das Joydivision Aquaglide oder das Toyfluid der Fun Factory ans Herz […]

  • […] das Durex Play bisher das einzige von uns getestete ist, bekommt dieses mit dem Joydivision Aquaglide nun direkte […]

  • […] Für diesen Test habe ich statt dem Toy Fluid, das wir sonst nutzen, das Play-Gel von Durex […]

  • Jan sagt:

    Hallo liebes Stap-on Team,

    Wollte mal fragen, wann hier wieder neue Tests erscheinen. Gerade auch die von der Usern Phenome beschriebenen interessieren mich.

    Liebe Grüße
    Jan

    • Henning sagt:

      Hallo Jan,

      danke für Deine Frage.

      Ja, ich weiß, wir hätten längst wieder einen neuen Artikel veröffentlichen müssen. Die Zeit ist halt immer so das Problem, ne? 😉

      Aber keine Sorge, es wird schon demnächst neuen Stoff geben. Wir testen u.a. einen sehr beliebten Männervibrator von Lumulu, einen neuen Vibrator der Fun Factory oder das Aquaglide Gleitgel von Joydivision.

      Du darfst also gespannt sein. 🙂

      LG

      Henning

  • Phenome sagt:

    Hallo Manuela,

    Sodium Saccharin ist zuallererst mal ein künstlicher Süßstoff.
    Nun kann man sich fragen was ein Süßstoff in einem Gleitgel zu suchen hat…die Erklärung dazu liegt in den begleitenden Eigenschaften des Stoffes. Sodium Saccharin ist zuallererst mal sehr günstig. Außerdem lässt es Flüssigkeiten klarer aussehen (Bei Gelen sicher ein absatzfördernder Grund)
    Nachteil ist, das auch Sodium Saccharin sich wie Zucker verhält und daher an und für sich nix in der Vagina zu suchen hat, weil es das Wachstum von Pilzen fördert und den empfindlichen PH-Haushalt durcheinander bringen kann.
    Weiterhin verändert es die Dichte des Gleitgeles, so daß es dickflüssiger wirkt. Wird aber auch mit dem Nachteil erkauft, daß es die Osmolarität des Geles ungünstig verändert, was besonders bei analem Gebrauch problematisch werden könnte, da Gleitgele mit hoher Osmolalität die Zellen der Schleimhäute schädigt und damit Infektionen und Schmerzen Tür und Tor öffnet. (Ich hab dazu auch noch ne Menge weiterführender Informationen und Quellen-leider nur in englisch, da im europäischen Raum Studien dazu eher unpopulär sind)
    Leider steht Sodium Saccharian auch in dem Ruf möglicherweise Krebs hervorrufen zu können. Die Studien mithilfe von Tierversuchen dazu sind nicht unbedingt auf Menschen direkt übertragbar, aber Gegenstudien konnten die ersten Ergebnisse auch nicht völlig entkräftigen. Zugegeben die Dosen, denen man sich durch ein Gleitgel möglicherweise aussetzt sind sehr gering, aber bei solch einem sensiblen Gewebe, daß damit in Kontakt kommt, möchte ich kein Risiko eingehen.

    Zur zweiten Frage:
    Wir benutzen mehrere Produkte, leider nicht ganz so leicht zu bekommen wie das Durex
    -Einmal das Gel “Almost Naked“ von Good Clean Love für den “alltäglichen“ gebrauch…z.B. mit Spielzeugen und um etwas schneller als sonst zur Sache zu kommen (mein Partner ist etwas größer als der durchschnitt)
    -Dann das “Probe Thick Rich“ vor allem für den analen Verkehr und intensivere Spiele
    -und zu guter letzt ein Creme-artiges Lubrikant namens “Firefly organic lubricant“ das nur “gute“ inhaltsstoffe enthält und vom Gebrauch irgendwo dazwischen angesiedelt wäre. Vorteil bei dem ist, daß man es anschließend nicht abwischen brauch weil es später ganz einzieht und dabei auch noch pflegende Funktionen hat (Ist auch ne klasse Feuchtigkeitscreme)

    Grüsserle,
    Phe

    • Manuela sagt:

      Hallo Phenome,

      Danke für Deine sehr ausführliche und leider auch ein wenig beängstigende Info.
      Saccharin als Einfachzucker war mir bisher aus dem Ernährungsbereich bekannt aber im Bezug auf Gleitgel höre ich es jetzt zum ersten Mal. Habe auch mal gerade auf der Verpackung nachgesehen; ist tatsächlich unter den Inhaltsstoffen aufgeführt.

      Bzgl. einer angeblich krebserregenden Eigenschaft muss ich Dir aber ganz ehrlich sein: Das ist das letzte, um das ich mir Sorgen oder Gedanken mache, wenn ich mir so ansehe, was wir sonst alles täglich in uns reinschreiben.

      Trotzdem vielen lieben Dank für die Aufklärung.

      Manu

      • Thomas sagt:

        Hey, Manuela .

        Ich bin auch drauf gestoßen das Du über Gleit Gele schreibst und getestet hast . Meins aus der Tube ist ganz schön „Klebrich “ sich anfühlt und aus der Tube schlecht zu dosieren ist . Das schmiert ganz schön rum . Das muss ich nun wirklich nicht haben . Da las ich das über das dieses Pump Spray getestet hast . Und auch einige User . Ich habe es mir in der 200 ml Variante bei Ama…n bestellt .

        Ich habe das jetzt nach dem 5 mal schnell raus gehabt mit den B-balls . Das klappt schon recht gut .
        Wie man schon fest stellte , gaaanz in Ruhe , mit viel Zeit und Entspannung läuft es Prima .
        Wenn das bald klappen sollte mit dem längeren Steg werde ich mir den sofort Gönnen . Das geht ja nicht immer darum das ich “ Dauer Geil“ sein möchte … Allein das Tragende Gefühl des Toys erfreut mich sehr . Dieses Gefühl der Kugeln … 🙂 😉 Den ganzen Tag mich begleiten …

        Weißt du , das es mir richtig gut tut , jemandem zu haben dem man vertrauen kann ? Das ist mir unheimlich wichtig !!! Dafür hatte ich ein schlechte Begegnung wie ich klein war . Das vergisst man nie .

        Danke dafür für euren super tollen Block . Für eure Coole lockere Art .

        Von Herzen , liebe Grüße Thomas

  • Phenome sagt:

    Mein Partner und ich haben schon einige Gleitgele durchprobiert und auch unsere eigenen Favoriten schon längst gefunden. Die Durex Gleitgele haben wir aber recht früh verworfen, weil sie nicht unseren Ansprüchen genügen.
    Außerdem enthält es Sodium Saccharin was nicht unproblematisch ist.
    Zugute halten muss man aber schon, daß es wirklich an jeder Ecke zu haben ist

  • Lukas sagt:

    Ich habe das Durex Play zwar noch nicht selber ausprobiert, aber mein bisheriges Gleitgel von Aquaglide ist so langsam aber sicher aufgebraucht. Das ist doch sicher ein sehr guter Zeitpunkt mal ein neues Gleitgel auszuprobieren. 🙂
    Vielleicht überzeugt es mich ja so sehr, dass ich umsteige. Mal sehen 😉
    Ich denke aber, es ist sicherlich nicht verkehrt auch mal etwas neues auszuprobieren. Ich bin gespannt und werde mich mit meinen Fazit dann bei Euch hier melden 🙂
    LG, Lukas

  • Bieni sagt:

    Na, dann will ich auchmal mein Glück versuchen. 🙂

  • Danielle sagt:

    Würde ich Liebend gerne mal Ausprobieren.

  • Alfre sagt:

    Wäre mal einen Versuch wert das Durex Play auszuprobieren.
    Das Gleitgel was wir zurzeit verwenden ist leider nicht so toll.

  • Maike sagt:

    Ich und mein Freund nutzen auch schon recht lange das Durex Play und können kaum negatives berichten.

    Okay, wenn der Spaß wirklich mal länger dauert, muss nachgelegt werden, aber das stört mich nicht.

    LG, Maike.

  • Jimbo sagt:

    Ja, Gleitgel ist was tolles; ohne wäre ich echt aufgeschmissen! 🙂
    Das Play habe ich bisher allerdings noch nicht genutzt…

  • Mandy sagt:

    Auch ich nutz das Play schon ne ganze Zeit land und kann auch absolut nichts negatives sagen.

    Allerdings ist meine Flasche bald leer; passt also ganz gut. 🙂

  • Nanit sagt:

    Gut geschmiert ist Spaß im quadrat.

  • >