Druckwellenvibrator Satisfyer Pro Penguin: Warum er der perfekte Einstieg ist. (+ Gewinnspiel)

Von Simone | Vibrator Test

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Artikelbild

Seit fast 2 Jahren ist er in aller Munde.

Der Druckwellenvibrator.

Aber: Ich blick da kaum noch durch. Ihn gibt es in zig verschiedenen Ausführungen von verschiedenen Herstellern.

Womanizer, Womanizer Pro, Womanizer Pro40, Womanizer W500, Womanizer +size, Satisfier, Satisfyer 1, Satisfyer 2, Satisfyer Pro 2, Satisfyer Pro Deluxe, Satisfyer Pro Penguin,…

Ernsthaft? Wer soll denn da noch den Überblick behalten?

Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind reine Klitorisstimulatoren bzw. Auflege Vibratoren. Dabei arbeiten sie um genau zu sein aber nicht mit Vibrationen, wie die meisten anderen Toys, sondern mit Druckwellen. Man nennt sie somit Druckwellen Vibratoren.

Vom Prinzip her geben sich alle nicht sehr viel und unterscheiden sich überwiegend in Form, Größe, Qualität und Ausstattung.

Sämtliche Satisfyer- und Womanizer-Modelle kannst du übrigens mehr oder weniger günstig bei Amazon kaufen.

Ich selber bin eine der vielen Frauen, die per vaginaler Stimulation leider nicht zum Orgasmus kommen können. Bei mir ist in der Regel (unabsichtliches Wortspiel) eine direkte oder zusätzliche Klitorisstimulation notwendig. Ist aber auch nicht schlimm; zumindest komme ich ÜBERHAUPT zum Orgasmus. Das kann auch nicht jede(r) von sich behaupten.

Falls es dir genauso geht, ist der heutige Artikel für dich!

 

 

Der Womanizer – übrigens von einem Mann entwickelt – war der erste Wegbeschreiter, quasi das “Original” unter den Druckwellenvibratoren und mit Preisen teilweise weit über 100 € je nach Gerätetyp eher die professionelle Variante. Meine Womanizer Pro Erfahrungen kannst du hier nachlesen.

Ich war damals sehr angetan vom Gerät, der direkten, punktgenauen Klitorisstimulation und seiner Stärke, aber auch ziemlich enttäuscht von der weniger guten Haptik der Bedientasten. Besonders im Hinblick auf den hohen Anschaffungspreis.

Kurze Zeit später durfte ich dann den Klitoris Vibrator Satisfyer Pro 2 auf Herz & Nieren prüfen und ihn direkt gegen das Original antreten lassen.

Und was soll ich sagen… das Konkurrenzprodukt, das übrigens der Onlineshop Eis.de in China produzieren lässt, konnte durchaus mithalten. Und das gerade mal für ein Fünftel des Preises. Manche bezeichnen ihn – durchaus zutreffend – als der “Womanizer in günstig”..

 

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Verpackung-rechts

Eis.de lässt den Satisfyer in China produzieren.

 

Meine Erfahrungen mit dem Satisfyer Pro 2 waren also durchweg positiv.

Der Satisfyer Pro 2 ist die Weiterentwicklung des ersten Modells, das vom Markt genommen wurde und hat überwiegend folgende Verbesserungen:

  • Wasserdicht.
  • Ruhiger & leiser.
  • Stimulation wurde intensiviert.

Zwar hat man ihm den günstigen Preis in seiner Verarbeitung durchaus angesehen, aber in puncto “Stimulation” steht der Satisfier dem Original in fast nichts nach. Außerdem war er einfach zu bedienen und die Haptik der Tasten stimmte auch. Er ist bloß ein gutes Stück lauter, was mich etwas stört.

Heute soll es aber um den Druckwellen Vibrator Satisfyer Pro Penguin gehen; einem der vielen Nachfolger, bzw. Alternativmodellen.

Übrigens: Meine englischsprachige Blogger-Kollegin Dangerous Lilly hat sich unfassbar viel Mühe gemacht und sämtliche Womanizer- und Satisfyer-Druckwellen Vibratoren miteinander verglichen.

Hier erfährst du ganz genau, welcher Klitorisstimulator für wen geeignet ist. Eine tolle, übersichtliche Vergleichstabelle gibt es ebenfalls. Absolut großartig!

Für alle die kein Englisch können, fasse ich es ganz kurz zusammen:

  • Wenn du in der Beweglichkeit eingeschränkt bist oder sehr groß gewachsen, ist der Womanizer Pro40 passend, da er ein ergonomisches Design hat und die Knöpfe einfach zu erreichen sind.
  • Zum Testen und für einen sehr günstigen Einstieg ist der Satisfyer 1 Wenn du möchtest, kannst du danach dann immer noch zu einem besseren Modell upgraden.
  • Wenn du noch mehr Intensivität bei der Stimulation benötigst, dir den Womanizer Pro40 aber nicht leisten kannst oder willst, ist der Satisfyer 2 für dich mglw. passend.
  • Hast Du keine kleinen Hände, keine Probleme beim Greifen und möchtest die beste Qualität, rate ich dir zum Kauf des Womanizer Deluxe W500.
  • Kannst Du dir den Womanizer Pro 40 nicht leisten, könnte dir der Satisfyer Pro 2 oder der der Satisfyer Pro Penguin aus dem heutigen Vibrator Test zusagen.
  • Möchtest Du lieber das Original statt die „chinesische Kopie“ und ein deutsches Unternehmen unterstützen: Womanizer Pro40 oder Womanizer Deluxe W500.

 

Bevor ich’s vergesse: Im späteren Verlauf des Artikels kannst Du 2 brandneue Modelle des Penguin gewinnen.

 

Diese wurden uns freundlicherweise von der IC Ag z.Vfg. gestellt. Und das hier getestete Exemplar direkt vom Hersteller.

Lieben Dank dafür!! 🙂

Nichts desto trotz sind alle unsere Tests absolut loyal und spiegeln IMMER unsere eigene Meinung wieder. Die Stammleser wissen das ja bereits..

 

Satisfyer Pro Penguin: Meine Bewertung.

8.7 / 10 Gesamt
37 € *Preis
Vorteile
  • Sehr starke Vibration.
  • Abwechslungsreiche Vibrations-Programme.
  • Hochwertig und gut verarbeitet.
  • Deutlich günstiger als das "Original"
  • Perfekt für den Einstieg.
  • Wasserdicht & dadurch leicht zu reinigen.
  • Stimulation so intensiv wie beim "Original".
  • Einfach zu bedienen & gute Haptik
  • Per USB aufladbar (mitgeliefert).
Nachteile
  • Kein Ersatzkopf beiliegend.
  • kein Netzstecker, nur USB-Kabel.
  • nur EINE Taste für die Intensitätsregelung.
Zusammenfassung
Der Satisfyer Pro Penguin ist so wie alle Druckwellenvibratoren nicht für jede Frau geeignet.
Da er aber so günstig ist, bietet er eine gute Möglichkeit, sich an die direkte Stimulation der Klitoris ranzutasten.
Der Nachfolger vom Satisfyer Pro 2 hat eine gute Haptik, ist wasserdicht und auch etwas leiser, aber dabei nicht weniger stark. Für mich funktioniert er sehr gut.

*(Preis kann sich ändern)

Material/Verarbeitung/Haltbarkeit8.5
Optik/Design8.5
Praxiseinsatz/Stimulation/Orgasmus9.5
Reinigung/Hygiene8.5
Verpackung/Zubehör7.5
Preis/Leistung9.5

 

 

Druckwellen Vibrator ‚Satisfyer Pro Penguin‘: Überblick.

NameSatisfyer Pro Penguin
Gesamtnotegut
Art:Druckwellenvibrator
Preis37 € (kann sich ändern)
akt. Amazon-Preis:51,00 €
Amazon Bewertung
Farbenpink/weiß
MaterialABS/Silikon
Größeklein
Programme/Intensitäten:11
Vibration:saugen/Unterdruck
Motorenanzahl:1
Lautstärke:mittel
Länge:12,5 cm
Breite:3-4 cm
Gewicht:200 g
Laufzeitca. 2 h
für Einsteiger
Tastensperre:
wenig/kein Geruch
integrierter Akku
wasserdicht
Ladezeit:ca. 3 Stunden
Qualitätgut

 

Preisvergleich Satisfyer Pro Penguin.

Damit Du beim Kauf Deines neuen Satisfyers nicht über den Tisch gezogen wirst und gut vergleichen kannst, listen wir Dir hier den aktuellen Preis vom Penguin Pro bei den besten Online-Shops auf.

Inklusive Angabe der Versandkosten & Lieferzeiten.

Satisfyer Pro Penguin


Produktpreis*: 24,98 EUR | zzgl. Versandkosten*: n.a. | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 39,99 EUR | zzgl. Versandkosten*: 0,00 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Stand der Daten: 26.05.2018 22:54:11
Informationen zum Preisvergleich

 

 

Angriff der Druckwellenvibratoren: Der ewige Kampf „Womanizer gegen Satisfyer“.

Kommen wir nun wieder zum Thema: Heute kümmere ich mich um das Tier unter den Druckwellenvibratoren.

Der Satisfyer Pro Penguin ist eine Neuauflage des Satisfyer Pro 2. Die Hauptunterschiede sind die Optik und die Bedientasten, die sich auf der Unterseite des Gerätes befinden. Außerdem soll er deutlich leiser sein als sein Vorgänger, aber auch in der Stimulationsstärke eingebüßt haben.

Glaubt man den bereits vorhandenen Erfahrungsberichten, ist der verbaute Auflegekopf nicht gut verarbeitet, zu dünn und hält nicht fest. Es liegt dem Gerät auch kein Ersatzkopf bei. Mal schauen, wie sich das in der Praxis darstellt.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Verpackung-vorne

Der Satisfyer Pro Penguin in seiner Verpackung.

 

Ach und: Den oben erwähnten Satisfyer 2 werden wir demnächst gemeinsam ebenfalls unter die Lupe nehmen. Du kannst also gespannt sein, welche Erfahrungen wir damit machen werden.

Wenn du möchtest, schau dir erst mal das Video des Satisfyer Pro Penguin auf Youtube an (hoch lebe Ines Anioli):

 

 

 

Übrigens: Heute gibt’s eine Premiere auf Strap on it: Ich habe dieses Toy ausnahmsweise nicht selbst getestet, sondern ein Stammleser von uns: Alexis.

 

Satisfyer Pro Penguin: Klein, handlich, interner Akku und Bedientasten auf der Unterseite.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Plastikschale

Der Druckwellenvibrator kommt in einer einfachen Plastikschale.

Vorab aber von mir die Eckdaten und meine Einschätzung zum Toy:

Der Penguin ist ein gutes Stück kleiner als sein Vorgänger (sogar der kleinste in der Satisfier-Reihe) und somit auch handlicher (insgesamt 12,5 cm) und wiegt schlappe 200 g. Die Bedientasten befinden sich wie gesagt unten, was ich sehr begrüße.

Er besteht größtenteils aus hautfreundlichem Silikon und ABS-Kunststoff, hat einen internen Akku, der mit dem beigelegten USB-Kabel aufgeladen wird, ist wasserdicht und verfügt über insgesamt 11 verschiedene Vibrationsprogramme, bzw. Stimulationsprogramme.

Das Ladekabel ist bei allen Satisfyer-Modellen dasselbe, also untereinander kompatibel.

Ausgepackt findest du ihn zusätzlich in einer einfachen aber funktionellen & durchsichtigen Plastikverpackung mit relativ spärlichem Zubehör: USB-Kabel und Anleitung.

In der Anleitung findest du Hinweise zur Bedienung, Reinigung und Lagerung. Lt. Hersteller hält der Druckwellenvibrator übrigens nach einem Aufladevorgang von 3 h ca. 120 min. im Betrieb durch.

Und du findest eine Info, die mir bisher völlig unbekannt war: Wenn du den Bedienknopf für 5 sec. gedrückt hältst, setzt du das Toy quasi wieder zurück auf Werkseinstellungen. Könnte nützlich sein, wenn er mal rumzicken sollte.

Außerdem gibt es einige Sicherheitshinweise. Der Großteil sollte dir aber schon der gesunde Menschenverstand sagen. Nunja.. Im Idealfall zumindest. 🙂

 

„Tierische Lautstärke“ & Leuchten im Dunklen. Größerer & härterer Kopf als beim Vorgänger.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Zubehoer

Der Penguin kommt mit USB-Kabel für den Laptop/PC und Bedienungsanleitung.

Ich muss bemerken: Ich finde diesen Satisfier nicht unbedingt leiser als seinen Vorgänger. Vielleicht noch in den ersten beiden Stufen, aber danach nicht mehr. Was ich aber gar nicht sooo tragisch finde, da er eh viel leiser wird, sobald er auf der Haut liegt und dort seinen Job macht.

Ich finde auch, er klingt eher wie ne quäkende Ente und nicht wie ein Pinguin! 😉

Hör dir dazu einfach mal meine Audio an.

Bei meinem ersten Test fand ich übrigens den Einsatz dieses Klitorisstimulators im Sitzen am besten, da der Penguin so am einfachsten zu nutzen ist. Im Liegen gestaltet sich das etwas schwieriger und ich bevorzuge dafür einen der größeren Modelle.

Die Knöpfe leuchten, wenn das Gerät angeschaltet ist. Natürlich besonders stark im Dunklen zu sehen. Ob das jetzt positiv oder negativ ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich für meinen Teil halte das für ein ganz nettes Gimmik. Für den ein oder anderen könnte das Licht allerdings zu hell und/oder zu stark sein.

 

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_leuchtende-LED

Schaltet man das Toy an, leuchten die Knöpfe. Könnte im Dunklen hilfreich oder auch störend sein.

 

In der Tat ist die Öffnung, die auf die Klitoris gelegt wird, größer als die des Satisfyer Pro 2, was besonders Frauen mit größerer Klit zu Gute kommen wird. Da bin ich mir sicher. Sie ist fast doppelt so groß wie beim Satisfyer Pro 2. Und wie ich finde auch ein wenig härter.

Zum Vergleich hier mal die einzelnen Größen der verschiedenen Druckwellenvibratoren in Bezug auf die Öffnung:

  • Penguin: 25 mm.
  • Satisfyer 2: 30 mm.
  • Satisfyer Pro Deluxe: 25 mm.
  • Satisfyer Pro 2: 16 mm (es gibt aber einen Aufsatz zum Austauschen).
  • Satisfyer 1: 35 mm

 

Und nun genug Vorspiel. Bühne frei für Alexis! 🙂

 

Praxiseinsatz: Satisfyer Pro Penguin macht „Druck“.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_leuchtende-LED

Der Penguin in seiner gesamten Pracht.

Der Satisfyer Pro Penguin ist für uns beide der erste Vibrator mit der sogenannten Druckwellen-Stimulation, den wir jetzt schon nicht mehr missen möchten.

Der handliche Vibrator kommt in der Farbkombination pink/ hellrosa.

Lediglich der Bereich um die Schaltknöpfe herum und der Druckwellen-Auflege-Kopf sind in schlichtem Weiß gehalten. Die Farbkombination finde ich als Mann sehr schön, wobei es nicht meine persönlichen Lieblingsfarben für ein Sexspielzeug sind.

Die Augen meiner Liebsten strahlten vor Freude als Sie ihren neuen tierischen Freund das erste Mal sah.

Was genau gefällt MIR, als Mann jetzt an dem Vibrator?

Nun. Der Druckwellen-Vibrator kommt in einer schönen weiß / hellgrauen Verpackung. Auf der Vorderseite steht der Name des Vibrators. Ganz links ist der Satisfyer Pro Penguin abgebildet.

Mir gefällt es sehr, dass dieser Auflege Vibrator einen integrierten Akku besitzt und man ihn über ein USB-Kabel aufladen kann. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass man ihn vor der ersten Verwendung einmal komplett auflädt. Der erste Aufladevorgang kann durchaus 8 Stunden in Anspruch nehmen.

 

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Ladeanschluss-magnetisch

Der Penguin wird einfach mit dem magnetischen USB-Kabel aufgeladen. Der Anschluss scheint allerdings nicht sehr hochwertig verarbeitet.

Die Marke Satisfier war mir bisher nicht bekannt, macht aber bei dem Produkt Pro Penguin einen guten Eindruck in der Verarbeitung. Er fühlt sich insgesamt sehr weich an und man spürt keine scharfen Kanten, Linien oder Nahtstellen.

Das Spielzeug besitzt 11 unterschiedliche Vibrationsprogramme, die je nach Lust und Laune über den Schaltknopf mit dem Kreissymbol gesteuert werden können.

Um das Spielzeug anzuschalten, drückt man auf den darüber liegenden Schaltknopf mit Strichsymbol, welches man ebenfalls, genauso wie das Kreissymbol durch eine Erhebung auch blind ertasten kann.

Dieser Druckwellen Vibrator besticht durch seinen weißen Auflege-Kopf, der gezielt auf die Klitoris aufgelegt / aufgesetzt wird. Schaltet man den Klitoris Vibrator auf der kleinsten Stufe ein, spürt man ganz leicht die entstehenden Druckwellen. Wer auf kleinster Stufe noch nichts spürt, sollte sich dann langsam an die weiteren 10 Stufen herantasten.

Kleiner Tipp: Männern, die gerne mal spüren möchten, wie sich das Ding anfühlt, können sich den Vibrator mit dem Auflege-Kopf an die Nasenspitze oder an die Brustwarze halten.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_großer-Aufsatz

Der recht große Auflegekopf von oben.

Die erzeugten Druckwellen sorgen für eine intensive Stimulation der Klitoris. Am liebsten fängt Sie auf Stufe 3 an, um nur kleine Druckwellen zu spüren. Kurz vor dem Höhepunkt darf aber gerne bis ganz hoch gedreht werden. 🙂

Kurzzeitiges Absetzen und Wiederauflegen des Klitorisstimulators macht Sie fast wahnsinnig vor Lust.

Die Simulationsintensität kann man ebenfalls dadurch regulieren, wie fest man das Toy auf die Klitoris setzten möchte. Für Sie persönlich beginnen die Druckwellen ab Stufe 5 bis 6 reizvoll zu werden. Bei der Stufe 7 bis 8 wird es schon sehr intensiv.

Ein weiterer Tipp von uns: Streiche etwas Gleitgel auf den Auflegekopf, denn das gibt IHR beim Auflegen des Toys auf die Klitoris ein angenehmeres Gefühl.

Für meine Freundin ist es am besten, wenn Sie selbst den Auflege-Knopf auf die Klitoris aufsetzen darf, da Sie so die exakte Position für sich findet und die Stimulation dadurch spürt. Ich bin dann doch etwas tollpatschig und ungeübt drin.

 

 

Durch die geringe Größe und die abgerundete Form, ist der Auflegevibrator punktuell sehr gut zu steuern. Die Regulierung der Programme darf ich dann aber gerne für Sie übernehmen, sodass Sie sich fallen lassen kann.

Dafür bin ich also noch gut.. 😉

Es dauert bei ihr maximal 5 Minuten, bis Sie mit diesem Toy zum Orgasmus kommt.

Wenn Sie mal nicht zu schnell zum Orgasmus kommen möchte, verwenden wir den Druckwellen Vibrator lediglich in Intervallen während des Liebesspiels.

Insgesamt finden wir, macht der Penguin super viel Spaß.

Bei 11 Vibrationsstufen ist für jede Frau etwas dabei. Gerne nimmt Sie den Vibrator mit auf Reisen, da er so klein und handlich ist.

 

Die Reinigung ist übrigens total easy: Da er wasserdicht ist, kann er einfach unter fließendem Wasser abgewaschen werden. Der Silikonaufsatz kann abgenommen und separat gereinigt werden; z.B. mit einem Wattestäbchen.

 

Fazit Satisfyer Pro Penguin: Ideal für den kostengünstigen Einstieg.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_ArtikelbildZusammenfassend ist zu sagen: Druckwellenvibratoren sind nicht für alle Frauen geeignet: Manche haben eine sehr schüchterne und sensible Klitoris und kommen gar nicht damit klar. Andere wiederum lieben die (massive) direkte Stimulation ihrer Klit.

Darum ist es gar keine schlechte Idee, sich mit einem günstigen Satisfier-Modell an die Materie ran zu tasten. Sagt dir diese Art der Klitorisstimulation dann nicht zu, hast du nicht gleich knapp 200 € in den Sand gesetzt.

Für den Einstieg eignet sich der Pro Penguin sehr gut. Für schlappe 37 € bekommst Du einen kleinen, süßen & handlichen Klitorisstimulator. Der Nachfolger vom Satisfyer Pro 2 ist wasserdicht, ruhiger & leiser, aber nicht weniger stark. Entgegen meinen Befürchtungen macht der größere Auflagekopf keinerlei Probleme.

Die punktgenaue Stimulation ist kräftig genug, mich in kürzester zum Orgasmus zu bringen.

Bei den insgesamt 11 verschiedenen Vibrationsprogrammen ist für jeden Geschmack was dabei.

Die untenliegenden 2 Bedientasten sind gut zu erreichen, haben eine tolle Haptik und leuchten im Dunklen. Außerdem sind sie erhaben, so dass man sie auch blind gut bedienen kann.

Der Penuin ist wasserdicht, kann somit also in der Wanne oder Dusche verwendet werden und ist vor allem ganz leicht unter fließendem Wasser zu reinigen.

Er ist mit dem beigelegten, magnetischen USB-Kabel einfach und komfortabel aufzuladen.

Der verwendete Auflegekopf ist größer als der seines Vorgängers und somit auch ideal für entsprechend große Klits.

Im Direktvergleich mit dem Satisfyer Pro 2 ist zu sagen: Für meinen Geschmack ist er handlicher, die Tasten besser zu erreichen und qualitativ hochwertiger. Dennoch spielen beide Geräte in ein und derselben Liga.

Wenn du ein Fan der direkten Klitorisstimulation bist und ohne Umwege in kürzester Zeit zum Orgasmus kommen willst, könnte der Satisfyer Pro Penguin das ideale Toy für dich sein.

Für den niedrigen Preis ist er außerdem sehr gut verarbeitet. Besonders im Vergleich mit dem allerersten Modell der Satisfier Reihe.

Falls Du nun neugierig geworden bist und Interesse am Satisfyer Pro Penguin hast: Kaufen kannst Du ihn direkt bei Eis.de oder bei Amazon.

 

Satisfyer Pro Penguin jetzt bei Amazon kaufen

 

 

Druckwellenvibrator ‚Satisfyer Pro Penguin‘: Unser Gewinnspiel.

Druckwellenvibrator-Satisfyer-Pro-Penguin_Gewinnspiel2

 

Wie bereits angekündigt: Zu gewinnen gibt es heute gleich 2 brandneue Satisfyer Pro Penguin.

Alles was Du dafür tun musst, ist folgende Frage zu beantworten:

Hast Du bereits Erfahrung mit Druckwellenvibratoren gesammelt? Wenn ja, mit welchen? Wie erfolgreich warst Du dabei?

Ab mit Deiner Antwort in die Kommentare.

Achtung: Nur die sinnvollen Kommentare nehmen an der Verlosung teil. Teilnehmen kann nur, wer einen Wohnsitz in Deutschland hat.

Bitte denk‘ daran, eine korrekte Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben, damit wir Dich beim Gewinn entsprechend kontaktieren können!

Das Los entscheidet. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Ende des Gewinnspiels ist Mittwoch, 21.06.2017, 24 Uhr.

Das gesamte Team von Strap on it wünscht Dir viel Erfolg.

 

Update 22.06.2017: Das Gewinnspiel ist beendet. Unser Zufallsgenerator hat die Nummern #6 und #13 ausgespuckt und somit „Carlos“ und „Thomas“ als Gewinner jeweils einen Satisfyers Pro Penguin. Gut, dass 2 Männer einen Vibrator für Frauen gewinnen… 😀

Carlos & Thomas: Ihr erhaltet weiterführende Infos an die von Euch hinterlegte Mailadresse. Ich hoffe, die stimmt! 🙂

Für alle anderen: Ich empfehle Euch, unseren Newsletter zu abonnieren (unter dem Artikel) oder Fan auf Facebook zu werden.

Denn dann verpasst Ihr garantiert kein Gewinnspiel mehr! 🙂

 

Weitere Links:

 

P.S.: Zeig mir bitte durch deinen Kommentar, Like oder Share auf Facebook, das dir dieser Artikel gefällt. So weiß ich in Zukunft, worüber ich mehr schreiben soll.“

Folgen

Über den Autor

Autorin. Reiseverrückt. Sexuell erfahren, kreativ & probierfreudig. Familienfreundlich & seit geraumer Zeit glücklich verliebt.Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

  • Antonia sagt:

    Sehr schade, dass das Gewinnspiel schon um ist, habe diese gute Seite hier erst zu spät entdeckt. Ist heutzutage aber auch wirklich schwer, den Überblick über die ganzen Webseiten zu behalten. Viele Seiten sind bestimmt auch direkt von Satisfyer, nur um Werbung zu machen oder fallen uninformativ aus. Bin auf jeden Fall froh, dass es noch Webseiten im Netz gibt, die richtig informieren. Dank der Angaben hier aus dem Text, bin ich mir sicher, dass ein Satisfyer Pro Penguin das Richtige für mich ist, und werden mir den auch bald zulegen. Teile dann hier gerne meine Erfahrungen als Neuling auf diesem Gebiet 🙂

    • Henning sagt:

      Hallo Antonia,

      erstmal Danke für dein Lob 🙂
      Da hast du Recht. Es gibt extrem viel gefakte Seiten da draussen und auch extrem viel Bullshit, wie z.B. die von dir genannte Seite. Und da wir solche Seiten ja nicht unterstützen möchten, habe ich den Link entfernt.
      Das ist sicher auch in deinem Interesse! 😉

      Es wird demnächst wieder ein großes Satisfyer-Gewinnspiel geben. Darum kann ich dir nur raten, am Ball zu bleiben und z.B. unseren Newsletter zu abonnieren. 🙂

      LG, Henning

  • Franziska sagt:

    Hab noch keines dieser Geräte getestet. Überlege ob ich den Penguin kaufen sollte, bin mir aber total unsicher……da es für mich sehr schwer ist einen Orgasmus zu bekommen, da stellt sich mir die Frage, soll ich das Geld investieren. Um so mehr würde ich mich freuen, ihn hier zu gewinnen. Sollte das Glück mal auf meiner Seite sein, habt tausend Dank, ansonsten viel Freude beim testen für die Gewinner.

  • Merle sagt:

    Leider konnte ich noch keine Erfahrungen mit Druckwellenvibratoren machen, daher würde ich mich sehr freuen zu gewinnen.

  • Thomas sagt:

    Wir haben noch keine Erfahrungen mit einem Druckwellenstimulator gesammelt, da uns der Womanizer bisher zu teuer war, um es auszuprobieren. Deswegen Dank an Euch für den Test dieses günstigen Einstiegsmodells. Da ist die Entscheidung bei uns schon fast gefallen: Wir werden ihn ausprobieren.
    T & C

  • Thomas sagt:

    Wir sind glückliche Besitzer des Satisfyer Pro 2 und sehr zufrieden damit.
    Können wir nur empfehlen.

    Liebe Grüße
    Thomas

  • Nico H. sagt:

    Würde ihn gerne mal testen.

  • Tim sagt:

    Wir haben zur Zeit den Satisfyer 1 und sind total begeistert,. Wir waren skeptisch, ob das überhaupt so gut funktioniert, was es verspricht… Aber.. Wir wurden eines Besseren belehrt 😀 Können wir eigentlich nur empfehlen.

  • Sabine sagt:

    Hallo,

    ich habe noch gar keine Erfahrung mit Druckwellenvibratoren, wäre allerdings sehr daran interessiert! Meine Erfahrungen beschränken sich auf die herkömmlichen Modelle. (mit und ohne Vibration) Der Artikel hat mich definitiv neugierig gemacht! LG

  • Kerstin sagt:

    Ich höre zum ersten Mal von einem Druckwellenvibrator, hab also noch keine Erfahrung damit.
    Hört sich aber gut an.
    Lg Kerstin

  • Pit sagt:

    Haben den Pro (max. 5 Minuten bis zum 1.Orgasmus), und würden auch den Penguin gerne ausprobieren….

  • Carlos sagt:

    Zusammen mit meiner Freundin haben wir den ersten Satisfyer ausprobiert. Und wow, sie kam richtig schnell. Quäle sie ja gerne etwas, aber dass ich sie nur im Arm halten muss und auflegen, hat mir gefallen 😉

  • bibi sagt:

    Leider noch nicht

  • Alex sagt:

    Meine Liebste fährt voll auf sowas ab. 😉

  • Flo sagt:

    Also bisher haben wir noch keine Erfahrungen mit Druckwellenvibratoren, würden es aber gerne einmal probieren

  • Arnold sagt:

    Den Satisfyer Pro Penguin kennen wir noch nicht, aber die Vorgänger sind sehr gut. Würden ihn sehr gerne versuchen.

  • Heli R sagt:

    Ob er wirklich so gut ist wie meine Zunge 😉

  • >