Entdecke den Glasdildo von Glanzstück: Ein handgefertigtes Unikat für Liebhaber.

Von Manuela | Dildo Test

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Artikelbild

Das Unternehmen Glanzstück-Glas wurde 2016 gegründet und ist mit 3 Mitarbeitern sehr klein. Ihre Vision ist es lt. eigener Aussage das Liebesleben seiner Kunden zu revolutionieren und für intensive Höhepunkte zu sorgen.

Entstanden ist die Idee zum Herstellen von Glasdildos – wie so oft – in einer feuchtfröhlichen und geselligen Runde, in der ein wenig gebrainstormt wurde.

DAS kommt also dabei raus, wenn eine begeisterte Dildonutzerin auf einen Glasbläser trifft. 🙂

Handgefertigte und individuelle Glasdildos, Silikondildos oder auch Holzdildos sind immer mehr im Kommen, was ich schön finde. Denn sie heben sich positiv vom Einheitsbrei und der Serienproduktion anderer Sextoys ab.

Fakt ist: Hier wird sehr viel Wert auf Qualität gelegt und man hat hohe Ansprüche an sich und seine Produkte.

Glanzstück bietet im hauseigenen Onlineshops Glasdildos aus 100% Kristallglas. Kristallglas hat eine sehr hohe Bruch- und Splittersicherheit.

Die Glasdildos werden an einem Stück in liebevoller Handarbeit gefertigt und weisen somit keinerlei Nähte o.ä. auf. Sie werden in Bayern in einer privat geführten Glashütte produziert.

Jeder Dildo ist ein Unikat!

Das schöne an Kristallglas: Es ist hygienisch und hypoallergen. Die Dildos sind leicht zu reinigen und können abgekühlt oder erwärmt werden. Sie enthalten keinerlei Weichmacher und sind somit bestens geeignet für die menschliche Schleimhaut.

Verpackt sind sie in wunderschönen Holzkisten mit einer Gravur auf dem Deckel. Bei den allermeisten Toys kannst du froh sein, wenn ein kleiner Aufbewahrungsbeutel mitgeliefert wird.

Jeder Dildo ist mit ansprechenden Farbakzenten verziert, die im Inneren des Glases eingeschlossen sind.

Der Shop hat übrigens eine kleine Vergleichsfunktion, um deine Lieblingsdildos gegenüber zu stellen und Preis, Gewicht, etc. Zu vergleichen. Wenn du ein Kundenkonto erstellst, kannst du dann sowohl einzelne Produkte, als auch den gesamten Vergleich auf deine eigene Merkliste packen.

Kaufen kannst du die Dildos derzeit ausschließlich im Onlineshop von Glanzstück Glas. Ich bin gespannt, ob sie irgendwann auch bei anderen Online-Händlern zu bestellen sind.

 

Glasdildo von Glanzstück: Meine Bewertung.

9.3 / 10 Gesamt
79 € *Preis
Vorteile
  • Sehr hochwertig.
  • Geruch- und geschmacklos.
  • In Handarbeit produziert. Unikat.
  • G-Punkt-Stimulation möglich.
  • Toller Farbeffekt.
  • Vaginal & anal nutzbar. Für Frau & Mann.
  • Sehr leicht zu reinigen.
Nachteile
  • Nur im eigenen Online-Shop erhältlich.
  • Für einen Dildo recht teuer.
Zusammenfassung
Ich bin immer wieder angetan von Holz- oder Glasdildos, die in liebevoller Handarbeit gefertigt wurden. So bekommst du garantiert ein Unikat. Ein Dildo, den SO sonst absolut niemand hat.
Für dieses Prädikat musst du natürlich tiefer in die Tasche greifen, als für einen Dildo von der Stange.
Mit ihren Glasdildos hat Glanzstück aus Bayern gute Arbeit abgeliefert, die ich mit einer hohen Punktzahl wertschätze.
Bist du kein armer Schlucker oder gar Student und vielleicht sogar ein Toy-Liebhaber, so könnten diese Unikate ein Volltreffer für dich sein!

*(Preis kann sich ändern)

Material/Verarbeitung/Haltbarkeit9.5
Optik/Design9.5
Praxiseinsatz/Stimulation/Orgasmus9
Reinigung/Hygiene9.5
Verpackung/Zubehör10
Preis/Leistung8.5

 

Glasdildo von Glanzstück: Ein Überblick.

Name Glanzstück Glasdildo 'Groove'
Gesamtnotegut
Preis79 € (kann sich ändern)
ArtGlasdildo
Farbenblue, british blue, green, orange, pink
MaterialKristallglas
Längeca. 23 cm
einführbare Längeca. 21 cm.
Durchmesserca. 3,3 cm Spitze, 3,6 cm Mitte, 4,1 cm Ende
für Einsteiger
wenig/kein Geruch
harnesstauglich
G-Punkt Stimulation
Prostata Stimulation
Vibration
Saugnapf
Qualitätsehr gut

 

4 verschiedene Kategorien und 5 verschiedene Farben sorgen für Abwechslung.

Derzeit gibt es insgesamt 4 Produktkategorien bei Glanzstück: Luxury Line, Sensitiv Line, Adventure Line und die Limited Edition.

Die Luxury Line hat derzeit nur 2 Produkte, die jeweils weit über 100 € kosten. “Crystal Gold” ist mit Blattgold veredelt und beide Dildos wiegen jeweils ca. ein halbes Kilo. Crystal Gold ist zwar ganz schön anzusehen; ich muss aber sagen, dass mir der Groove und der Tender, die hier liegen, optisch deutlich besser gefallen.

Crystal-Gold-Glasdildo-Glanzstueck

Crystal Gold ist der teuerste bei Glanzstück erhältliche Dildo.

In der Sensitiv Line gibt es 2 verschiedene Modelle (Gentle und Tender) in 5 verschiedenen Farben:

  • Blue.
  • British Blue.
  • Green.
  • Orange.
  • Pink.

Sie liegen preislich so zwischen 70 und 80 €.

Den Tender in blau werden wir heute übrigens an einen Leser verlosen. Was du tun musst, um am Gewinnspiel teilzunehmen, erfährst du am Ende dieses Artikels.

In der Adventure Line gibt es ebenfalls 2 Modelle (Groove & Bubble) in denselben 5 verschiedenen Farben. Diese Modelle verfügen über ausgefallenere Formen. Sie sind also mit tiefen Rillen der Länge nach oder Bubbles (so auch der Name), also quasi Wellen, versehen.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Artikelbild

So sieht der Groove aus, den ich heute genauer unter die Lupe nehme.

Der Groove in Pink ist übrigens das Objekt, dem ich mich heute in meinem Dildo Test widme.

Die Limited Edition-Kategorie ist momentan leer. Ich schätze, die ist immer nur temporär mit Einzelstücken gefüllt.

Die Glasdildos werden alle mit einem Hygienesiegel versehen ausgeliefert. Ist dieser zerstört oder entfernt, ist das Produkt auch von der Rücknahme ausgeschlossen. Ansonsten hast du ein Rückgaberecht von 14 Tagen.

Verschickt wird per DPD und für den Versand musst du 5,95 € blechen.

Wenn du im hauseigenen Shop von Glanzstück bestellt, kommen die Produkte wie auch bei Amazon oder Amorelie neutral verpackt bei dir an; ganz ohne Logo oder ähnliches. Mit Amazon Prime kann der Shop bzgl. der Lieferzeit natürlich nicht mithalten, aber innerhalb von 2-3 Werktagen geht deine Bestellung in aller Regel raus.

Falls du unbedingt bei Amazon kaufen willst, wie die meisten unserer Leser, gibt’s hier ein paar Glasdildo-Alternativen:

 

 

Wunderschöne, aber auch sichere Verpackung und tolle Optik. Vorsicht mit Gleitgel!

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Kiste-vorne

Die Dildos kamen in wunderschönen und massiven Holzboxen, die nicht nur gut aussehen, sondern das Toy auch noch vor äußeren Einflussen schützen.

Als die Glasdildos bei mir ankamen, war ich erstmal sehr positiv überrascht: Selten sehe ich Toys in so schönen Holzboxen verpackt.

Gefällt mir sehr gut!

Öffnet man das goldene Schloss und klappt die Holzkiste auf, so strahlt einem der wunderschöne Dildo entgegen, der sicher und fest in einer Mulde im Schaumstoff ruht, damit ihm auch ja nichts zustößt. Da hat sich wirklich jemand Gedanken um die Verpackung gemacht.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-Kiste

Der Groove ruht schön dick gepolstert in seiner Schaumstoffmulde.

Kommen wir nun aber zum heutigen Objekt der Begierde: Der Groove in einem schönen Pink.

Was sofort auffällt, wenn du die Bilder miteinander vergleichst: Im Onlineshop hat der Dildo eine etwas kräftigere Farbe als in Echt. Das erlebe ich immer wieder bei Sextoys, ist aber nicht weiter tragisch. Er ist dennoch sehr hübsch.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-links

So sieht das Pink „in Echt“ aus: Etwas heller, als auf dem Original-Produktfoto.

Im Gegensatz zum Tender hat der Groove 4 tiefe Rillen. Auch er besteht aus 100% bleifreiem Kristallglas, das bruch- und splittersicher ist. Mit 500 Gramm Eigengewicht ist er einer der schwersten Dildos, die ich bisher hatte.

Übrigens… Was die Bruchsicherheit angeht: Natürlich sind da Stürze aus großer Höhe auf hartem Untergrund ausgenommen.

Womit wir beim nächsten Thema wären: Glas wird schnell glitschig, wenn es feucht ist. Darum ist bei der Nutzung von Gleitgel besondere Vorsicht geboten. Das gilt ganz besonders bei Gleitgel für analen Einsatz, da dieses meist auf Silikon- oder Ölbasis entwickelt wurde und noch deutlich glitschiger ist als Gleitgel auf Wasserbasis.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-rechts

Der Glasdildo ist durchaus auch anal einsetzbar. Achte aber bitte drauf, ihn nicht zu tief einzuführen, da ein breiter Fuß fehlt.

Seine Gesamtlänge von 23 cm – ca. 21 cm davon einführbar – sorgt dafür, dass jeder auf seine Kosten kommt, der es gern etwas tiefer mag. Der Durchmesser von ca. 3,3 cm an der Spitze, 3,6 cm in der Mitte und 4,1 cm am Ende ist auch für Einsteiger und enger gebaute Frauen geeignet.

Aber natürlich auch für Männer, die anale Stimulation mögen und vielleicht noch nicht so viel Erfahrung und/oder Übung haben.

Aber bitte aufpassen, wenn du den Dildo anal einsetzen möchtest: Im Gegensatz zu Analplugs fehlt hier der breite Fuß, der das komplette Reinrutschen des Glasdildos verhindert. Bitte also Vorsicht walten lassen und ihn nicht ganz einführen.

 

Warum ich Glasdildos so liebe und der Praxiseinsatz: Dildo einführen leichtgemacht.

Die Gewichtsangaben und Maße können sich übrigens von Modell zu Modell unterscheiden, da die Glasdildos ja komplett handgefertigt werden.

Ich war schon immer ein großer Fan von Sextoys aus Glas. Denn Glas hat sehr viele positive Eigenschaften und Vorteile:

  • Die Oberfläche ist glatt und porenfrei. Hier können sich keinerlei Bakterien festsetzen, wie bei anderen Materialien wie z.B. Jelly. Das macht es mMn auch durchaus möglich, den Dildo problemlos an jemand anderen weiterzugeben.
  • Somit sind diese Toys auch super einfach mit Wasser und etwas Seife zu reinigen. Ein spezieller Toycleaner ist in der Regel nicht notwendig. Schaden kann er aber auch nicht.
  • Glas lässt sich spielend leicht erwärmen, in dem du es z.B. eine Zeit lang unter warmes Wasser hältst, es in ein Wasserbad oder auf die Heizung legst. Wer es gern frostiger mag, kann ihn auch gern vor der Nutzung in den Kühlschrank legen. Er passt sich aber spätestens bei der Nutzung wieder der Körpertemparatur an.
  • Glas ist gleitfähiger als Silikon, was das anale Einführen – vorallem bei Anfängern – deutlich vereinfacht.
  • Statt Gleitgel auf Wasserbasis kann auch Gleitel auf Öl- oder Silikonbasis genutzt werden, da Glas im Gegensatz zu Silikon hier unempfindlich ist.

Das einzige, das ich als etwas negativ empfinde, ist, dass Glas einfach sehr hart ist und ich Toys gerne etwas weicher mag. Denn harte Gerätschaften verknüpfe ich meist etwas mit dem Besuch beim Proktologen. Und der ist in aller Regel nicht sooo erfreulich.. 😉

Aber immer wieder mal hab ich Lust auf was richtig hartes und dann müssen eben meine Glasdildos dran glauben. Mit ausreichend Gleitgel finde ich den Dildo eingeführt übrigens nicht mehr ganz so hart, was mir sehr entgegenkommt.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-Schaft

Der Schaft des Dildos ist etwas breiter als der Dildokörper.

Mit ein wenig Gleitgel lässt sich der Glasdildo aber ganz problemlos einführen. Er flutscht nahezu von alleine rein. Durch das massive Material und sein hohes Gewicht ist er aber meiner Meinung nach eher für langsame und tiefe Stöße geeignet als für kurze, feste und schnelle.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-Spitze

Im Gegensatz zum Tender ist der Groove nicht rund, sondern leicht eckig.

Durch sein sehr hohes Gewicht liegt der Groove übrigens sehr gut in der Hand. Er hat einen guten Schwerpunkt. Und ganz nebenbei trainiert er bei der Nutzung auch noch die Unterarmmuskulatur etwas mit. 🙂

Da hier natürlich keinerlei anfällige Elektronik verbaut wurde, kann ich ihn auch an einer meiner Lieblingsorte einsetzen: Der Badewanne.

 

Rabattcode: Spare jetzt beim Dildo Kauf!

Glanzstueck_Logo

Glücklicherweise konnte ich mit Caro einen exklusiven Rabatt für unsere Blogleser, also auch für dich aushandeln: Mit dem Code 25NI4D2YQRLF bekommst Du einen Rabatt von 15% auf die gesamte Produktpalette von Glanzstück. Der Rabatt ist gültig bis 30.03.2018.

Einen Mindestbestellwert gibt es dabei nicht.

Übrigens: Auf unserer Rabatt- und Gutscheinseite findest Du noch weitere solcher exklusiven Rabattcodes für andere Hersteller und Online-Shops. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also.

 

Days
Hours
Minutes
Seconds

 

Fazit: Glasdildo von Glanzstück – Für Liebhaber & Glasdildo-Enthusiasten.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_ArtikelbildMit 90 € ist der Groove natürlich nicht der billigste, das steht fest. Preislich geht er somit in die Richtung vom Selfdelve Silikon Dildo, der ja auch komplett handgefertig und sehr hübsch ist. Da die Dildos Unikate sind, spezielle Farbe eingearbeitet wurde und sie sehr hochwertig daherkommen, finde ich den Preis absolut angemessen.

Dennoch sind die Dildos eher was für Liebhaber und Glastoy-Enthusiasten. Sie machen sich sogar sehr gut in einer beleuchteten Glasvitrine im Wohnzimmer.

Die Kombination aus leuchtenden Farben und schönem Design macht so richtig was her.

Ich würde also behaupten: Mit diesen Dildos haben Caro und ihr Team echt Glanzstücke auf die Beine gestellt. 😉

Wenn du also dein Sextoy-Repertoire aufstocken möchtest und ein Fan von Glastoys bist, kannst du mit diesem Produkt definitiv nichts falsch machen.

 

Hinweis: Die 2 Glasdildos wurden mir von Caro, der netten Inhaberin von Glanzstück Glas für einen Test und das Gewinnspiel z. Vfg. gestellt. Nichtsdestotrotz ist meine Bewertung wie immer völlig loyal und unabhängig. So wie du es von uns gewöhnt bist.

 

Gewinnspiel: Gewinne einen brandneuen und edlen Tender-Dildo in blau.

Glasdildo-Test-Glanzstueck_Groove-Tender

Gewinne einen brandneuen Tender in blau (vorne im Bild), der ebenfalls in einer schicken Holzkiste zu dir kommt.

Damit du dich selbst von diesem Toy überzeugen kannst, gibt es heute einen brandneuen Groove zu gewinnen.

Du kannst auch hier direkt am Gewinnspiel teilnehmen:

Das Los entscheidet. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Ende des Gewinnspiels ist Sonntag, 18.03.2018, 20 Uhr.

Das gesamte Team von Strap on it wünscht Dir viel Erfolg.

 

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal.

LG, Manuela.

 

P.S.: Falls du nach einer günstigen & realistischen Silikon-Alternative bist, die über einen Saugnapf verfügt und harnesstauglich ist, schau mal hier vorbei: Dildo mit Saugnapf im Test.

 

Folgen

Über den Autor

Bloggerin. Studentin aus Leidenschaft. Experimentierfreudig, aber unerfahren. Sportbesessen und reisesüchtig. Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

>