Gleitgel Test Joydivision Aquaglide Sensitive ▷ ideal für Gesundheitsbewusste & Allergiker?

Von Manuela | Gleitgel Test

Gleitcreme-Aquaglide-Sensitive_Artikelbild

Sauwetter.

Hier stürmt’s und schifft’s aus Eimern. Und das Anfang Juni… was soll man da noch sagen?

Und vor allem: Was soll man tun? Na, was wohl?

Genau: SEX!

Und zwar am besten täglich und ununterbrochen. 😉

Damit DAS auch – im wahrsten Sinne – reibungslos läuft, ist der Griff zum Gleitgel nur naheliegend.

Was ich dabei NICHT meine: Babyöl, Olivenöl oder Vaseline als Gleitgel (oder andere Alternativen). Davon kann ich Dir nur dringend abraten, da das für keine Schleimhaut der Welt förderlich ist. Bitte unterlasse es möglichst auch, Gleitgele selbst herzustellen.

Bloß, welche Gleitcreme ist die Richtige für mich?

Auch hier ist – wie bereits bei Sextoys – der Markt völlig undurchschaubar. Es gibt zig verschiedene Zusammensetzungen, unzählige Geschmacksrichtungen und diverse Packungsgrößen.

Um Dir die Entscheidung zu vereinfachen, leiste ich heute wieder ein wenig Aufklärungsarbeit. Darum heute von mir wieder ein neuer Gleitgel Test.

Wenn Du fleißig bei uns mitliest, ist dir sicher schon der Name „Joydivision“ ins Auge gestochen. Eine in Hannover ansässige Firma, die sich auf die Produktion von Sextoys und passendem Zubehör spezialisiert hat.

Genau darum geht es in meinem heutigen Artikel: Ich stelle Dir das neue Aquaglide Sensitive von Joydivision vor. Die verwendete Rezeptur ist speziell auf die Bedürfnisse der empfindlichen Vaginal-Schleimhaut abgestimmt.

Das „normale“ Aquaglide habe ich bereits ausführlich in diesem Artikel vorgestellt. Dieses hat im direkten Vergleich zum Durex-Produkt gut abgeschlossen. Es war ergiebig, lange gleitfähig und dabei auch günstig.

Lediglich der fehlende Pumpverschluss hat den Spaß damals ein klein wenig getrübt.

Jetzt halte ich hier die „Weiterentwicklung“ mit dem Namenszusatz „Sensitive“ in den Händen. Hier wurde eine neue Rezeptur ohne Glycerin, aber mit Hyaluronsäure – für mehr Feuchtigkeit & gleichzeitige Pflege – verwendet. Genau DAS soll u.a. dafür sorgen, dass keinerlei Rückstände bleiben, wie man das von den ein oder anderen wasserbasierten Gleitmitteln kennt.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Großaufnahme

Joydivision Aquaglide Sensitive – brandneu und aktuell.

Glycerin ist nämlich mitverantwortlich dafür, dass ein Gleitgel mit der Zeit austrocknet UND es kann sich u.U. negativ auswirken bei Frauen, die zu Pilzinfektionen (z.B. Candida) oder Blasenentzündungen neigen.

Auch Allergiker werden sich über diese neue Rezeptur freuen. Ich persönlich hab‘ zwar Heuschnupfen, aber meine Mumu ist bisher glücklicherweise von Allergien verschont geblieben. 😀

 

Vor mir stehen also 125 ml Gleitcreme in der erhofften Pumpflasche. Danke dafür, liebes Joydivision-Team. Der Preis ist mit derzeit ca. 13-16 € für 125ml deutlich höher als der des „normalen“ Aquaglides mit ca. 9 € für 200ml. Mal sehen, was unser Gleitmittel Test heute zum Vorschein bringt und wie sich das Produkt im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, wie es sich beim Sex und auch bei der Selbstbefriedigung schlägt.

 

 

Gleitgel Test ‚Aquaglide Sensitive‘: Meine Bewertung.

9.3 / 10 Gesamt
15 € *Preis
Vorteile
  • Lange Gleiteigenschaften.
  • Mit Pumpverschluss.
  • Mit Hyaluronsäure für mehr Feuchtigkeit.
  • Für Allergiker geeignet.
  • Sehr ergiebig.
  • Nahezu geruchs- und geschmacksneutral.
  • Mit Kondomen und Silikontoys nutzbar.
  • Leicht abzuwaschen.
Nachteile
  • Etwas teurer als vergleichbare Produkte.
Zusammenfassung
Mit dem Aquaglide Sensiive hat Joydivision nochmal einen nachgelegt und ein sehr natürliches, hautschonendes und wasserbasiertes Gleitgel rausgehauen. Es kann sowohl zusammen mit Kondomen, als auch mit Sextoys zum Einsatz kommen. Beim Sex oder beim Solospiel... völlig egal!
Das Besondere an der Sensitive-Version: Hier wurde Glycerin in der Rezeptur weggelassen und dafür aber mehr Hyaluronsäure verwendet.
Somit ist das Gleitmittel ideal geeignet für Allergiker und auch für Frauen, die schnell mal eine Pilzinfektion bekommen.
Der verbaute Pumpverschluss macht exaktes Dosieren kinderleicht. Dafür gebe ich auch gerne ein paar Euros mehr aus.

*(Preis kann sich ändern)

Material/Verarbeitung/Haltbarkeit9.5
Optik/Design9.5
Praxiseinsatz/Stimulation/Orgasmus9.5
Reinigung/Hygiene9
Verpackung/Zubehör9.5
Preis/Leistung9

 

Gleitgel Test ‚Aquaglide Sensitive‘: Ein Überblick.

NameJoydivision Aquaglide Sensitive
Gesamtnotesehr gut
Preis13-16 € (kann sich ändern)
akt. Amazon-Preis15,95 €
Amazon Bewertung
BasisWasser
Pumpverschluss
kondomtauglich(+Sextoys)
wasserlöslich
frei von Farb-/Duftstoffen
PH-neutral
geeignet fürvaginal, oral, (anal).
Haltbarkeit3 Monate
Größe125 ml
wenig/kein Geruch
Qualitätsehr gut

 

 

Geschmacksneutrales, wasserbasiertes Gleitmittel. Mit Pumpverschluss zur sauberen Dosierung.

Vor Nutzung musst Du die durchsichtige Schutzhülle abziehen. Geht schnell & einfach.

Wie der Name es schon vermuten lässt, ist dieses Gleitgel auf Wasserbasis (fettfrei) und somit ideal für den Einsatz mit Kondom und/oder einem Sextoy. Welche weiteren Arten Gleitmittel es gibt und was dabei zu beachten ist, erfährst Du in unserer FAQ.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_von-oben

Das Aquaglide Sensitive von oben.

Zuerst der mMn größte Vorteil: Der wiederverschliessbare Pumpverschluss. Damit geht die Dosierung ganz easy und vor allem rückstandlos von Statten. Mich nervt’s total, wenn da was runterläuft und die Flasche versaut; schließlich nutze ich sie öfter als bloß ein Mal. Da die Flasche durchsichtig ist, siehst Du frühzeitig, wann Du Nachschub besorgen musst.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Pumpverschluss

Das Aquaglide Sensitive verfügt über einen Pumpverschluss.

Das enthaltende Gleitgel ist klar bzw. durchsichtig und hat eine angenehme, gelartige Konsistenz. Ein klein bisschen dünner, wie ich das z.B. vom meinem Haargel kenne.

Für meine Zwecke benötige ich meist nur einen einzigen Pumpvorgang. In Kombination mit meiner körpereigenen Schmiere reicht das völlig aus. Was von vornerein positiv auffällt: Das Gel fängt nicht an zu kleben, wie mir das schon bei anderen Produkten passiert ist. Theoretisch könntest Du es also auch für eine Massage einsetzen, solltest Du nichts Passenderes da haben.

 

 

Zum Geruch: 100% geruchsneutral ist es nicht. Es riecht eben nach Gleitmittel; wenn auch nur ein klein wenig. Nicht unangenehm. Für meinen Geschmack aber auch nicht süß genug. Falls Du zu denjenigen gehörst, die sich scheuen, das Zeug in den Mund zu nehmen: Ich kann Dich beruhigen. Das Aquaglide Sensitive schmeckt nach nichts.

Falls Dir das – im wahrsten Sinne – nicht schmeckt, probier‘ einfach mal eins der Aqauaglides mit Geschmack aus; z.B. Himbeere.

 

Ergiebige & ph-neutrale Gleitcreme, die sich leicht abwaschen lässt. Ideal für Allergiker.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Etikett

Das Etikett verrät: ohne Glycerin aber mit Hyaluronsäure.

Im ersten „Akt“, der ungefähr 25 min. anhielt, musste ich NICHT nachlegen. Ergiebigkeit ist also gegeben. Bei der anschließenden zweiten Runde musste ich dann doch einmal ran. Meine Schmiere hat ganz einfach für meinen nimmersatten Freund nicht mehr ausgereicht. Dennoch konnte ich im Anschluss kein unangenehmes Brennen oder Jucken verspüren. Meine vaginale Flora scheint das Ganze also gut vertragen zu haben.

Es ist wirklich erstaunlich wie lange das Gel hält, ohne auszutrocknen oder zu verkleben.

Lediglich an den Haaren klebt es ein klitzekleines bisschen, aber das ist fast nicht zu merken. Davon abgesehen ist ja schon seit Jahren der „Intim-Glatzen-Look“ im Trend..

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_von-vorne

Die Gleitcreme von vorne.

Zwei Dinge sind mir in der Anwendung positiv aufgefallen:

  • Die Gleitcreme lässt sich sehr leicht abwaschen. Sogar ganz ohne Seife. Wenn ich es z.B. mit dem Backdoor-Geitgel von Pjur auf Silikonbasis vergleiche.. ein Unterschied wie Tag und Nacht: Da steh‘ ich teilweise 10 min. vor‘m Waschbecken und meine Finger sind anschließend immer noch glibbrig. Aber dafür ist das Backdoor eben auch für Analsex perfekt. Beim Aqauaglide kann ich Dir das nicht empfehlen, auch wenn der Hersteller was anderes angibt. Für MICH tut es da ein Gleitgel auf Wasserbasis eben nicht. Für alle, die Analsex aber mit Gummi ausführen möchten, ist das Aquaglide Sensitive sicher eine Alternative.
  • Es hinterlässt kaum Flecken. Sieh‘ Dir dazu das Foto an: Ich hab einen großen Tropfen auf meinen Bettbezug geschmiert und am nächsten Tag ist er fast restlos verschwunden. Aber auch nur fast. Ein kleiner, leicht sichtbarer, eingetrockneter und verhärteter Fleck ist geblieben. Aquaglide Sensitive ist zwar auf Wasserbasis, aber es ist nun mal kein Wasser.
Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Fleck-selber-Tag

Aquaglide Sensitive – ein frischer Tropfen auf dem Bettbezug

 

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Fleck-naechster-Tag

Aquaglide Sensitive – der Tropfen am nächsten Tag.

 

Zur Nutzung mit Kondomen und Sextoys geeignet. Trocknet nur langsam aus.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_Beschreibungstext

Das Etikett auf der Flaschenrückseite verrät mehr Details.

In meinem Gleitgel Test habe ich zusätzlich zum Akt mit meinem Freund auch meinen geliebten Patchy Paul bemüht: die mittlerweile ausgewachsene Raupe hat die Anwendung wunderbar vertragen und eine TOP-Arbeit abgeliefert. Die Gleitcreme ist also zu 100% für den Einsatz mit Sextoys geeignet.

Mein Freund hat das Sensitive übrigens auch bereits in Eigenregie für sich und seinen kleinen Freund angewandt und hat bisher nur positives berichtet.

 

ge

Joydivision Aquaglide Sensitive: Preisvergleich.

Damit Du beim Kauf Deiner Gleitgele nicht über den Tisch gezogen wirst und gut vergleichen kannst, listen wir Dir hier den aktuellen Preis vom Aquaglide Sensitive bei den besten Online-Shops auf.

Inklusive Angabe der Versandkosten & Lieferzeiten.

Joydivision Aquaglide Sensitive


Produktpreis*: 10,56 EUR | zzgl. Versandkosten*: n.a. | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 19,95 EUR | zzgl. Versandkosten*: 3,95 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 19,95 EUR | zzgl. Versandkosten*: 4,95 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Stand der Daten: 22.09.2019 10:13:29
Informationen zum Preisvergleich

 

Übrigens: Ich habe die Gleitcreme mal spaßeshalber auf den Unterarm geschmiert und unberührt gelassen. Dort trocknet sie erst nach ca. 1 Stunde aus und verklebt dabei auch fast gar nicht. Ganz rückstandslos ist sie aber auch nicht: Wenn ich versuche, sie abzureiben, hab ich danach einige kleine weiße Krümelchen in der Hand.

 

 

Cleitcreme ‚Aquaglide Sensitive‘ – Fazit: hochwertige Gleitcreme aus deutschem Hause.

Gleitgel-Test-Aquaglide-Sensitive_ArtikelbildDas Hyaluron scheint wirklich zu wirken. Für einen stolzen Preis von ca. 15 € für 125 ml bekommst Du hier ein gutes, natürliches, ergiebiges, wasserbasiertes Gleitgel eines deutschen Produzenten mit viel Erfahrungen in diesem Segment. Aquaglide Sensitive verfügt über lange Gleiteigenschaften, trocknet sehr langsam aus, hinterlässt kaum Rückstände und ist gut zur Vaginal-Schleimhaut.

Durch seine neue Rezeptur ist die geschmackslose Gleitcreme besonders für Allergiker und Frauen mit Hang zu Pilzinfektionen geeignet. Der Pumpverschluss macht eine einfache und rückstandlose Dosierung möglich.

Da Aquaglide sensitive auf Wasser basiert, kann es mit Kondomen und/oder silikonhaltigen Sextoys verwendet werden und ist dabei leicht abzuwaschen.

Dem neuen Produkt wurde nun auch ein Pumpspender verpasst, so dass es sich im Vergleich zum bekannten Durex „Play“ sehr gut schlägt. Ein bestes Gleitgel gibt es für mich momentan nicht, da die Unterschiede nicht besonders groß sind und alle ihre Vor- und Nachteile haben. Im DM, Rossmann oder anderen Drogerien bekommst Du die Joydivision Gleitmittel leider (noch?) nicht.

Da ich jemand bin, der gerne bereit ist, für gute Qualität mehr auszugeben, gibt’s von mir: Eine klare Kaufempfehlung.

 

Folgen

Über den Autor

Bloggerin. Studentin aus Leidenschaft. Experimentierfreudig, aber unerfahren. Sportbesessen und reisesüchtig.Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

>