Wie Du mit den 9 richtigen Dildos umgehend Schwung in Dein (Solo-) Sexleben bringst!

Von Simone | Dildo

Welche Dildo Arten gibt es?

Du weißt durch den vorherigen Artikel ganz genau, was einen Vibrator und einen Dildo auszeichnet und in welchen Punkten die beiden sich unterscheiden.

Darüber hinaus haben wir Dich über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte dieser beiden Sextoys aufgeklärt und Dir Tipps zum Kauf Deines Vibrators oder Dildos gegeben.

Doch überblickst Du denn auch den riesigen Dildodschungel? Weißt Du, welches Modell für Dich geeignet ist?

Falls nicht, erfährst Du hier jetzt ganz genau, welche Dildos es auf dem Markt gibt, was diese können und wie sich diese unterscheiden.

ich möchte nicht zu viel verraten, aber hier sind einige Schmuckstücke und Besonderheiten dabei, die Dein (Solo-)Sexleben wieder richtig in Schwung bringen werden, da bin ich mir sicher.

Viel Spaß beim Lesen. Auf geht’s! 🙂

Dildos für jedermann?

klassischer Dildo 'Ella'

klassischer Dildo ‚Ella‘

Ähnlich wie bei Vibratoren hast Du auch bei Dildos eine riesen Auswahl, was die Suche nach dem für Dich geeigneten Sextoy nicht gerade einfacher macht.

Größe, Material und Design bestimmen diese Lovetoys, die es für jeden Geschmack und natürlich auch für jeden Anlass gibt.

Dildos kannst Du sowohl beim Solosex einsetzen, als auch beim Liebesspiel zu zweit; ganz gleich ob hetero oder homo.

Dildo Spiele werden mit Vorliebe bei Lesbenpärchen angewandt; und das nicht nur in Pornos. Ein Glückspilz ist jeder, der dabei zusehen darf!

Auch beim Mädels Abend – Junggesellinnen aufgepasst – erweist sich ein Dildo immer wieder mal als verführerisches Highlight.

Ob die Girls dann anlässlich einer Verkaufsschau über Butt Plug oder Glasdildo staunen oder ob sie sich mit einem Strapless Dildo vergnügen, bleibt ihnen selbstverständlich selbst überlassen.

 

Wie unterscheiden sich Dildos?

Aus welchem Material darf der Dildo sein? Das richtet sich ganz nach Deinem persönlichen Gusto. Manche von Euch bevorzugen Silikon, andere hingegen PVC.

Doch darüber hinaus bekommst Du Dildos auch aus Naturkautschuk, Glas, Edelstahl, Holz oder sogar Marmor. Etliche Modelle, die Du kaufen kannst, sind einem echten Penis naturgetreu nachgebildet (inklusive Adern).

Außerdem sind Edelstahldildos und Glasdildos immer weiter auf dem Vormarsch.

Dildos vibrieren in der Regel nicht, was den Hauptunterschied zu Vibratoren ausmacht. Manche kannst Du aufblasen, andere lassen sich mit Flüssigkeit füllen.

Außerdem gibt es noch solche, die mit einer rückschiebbaren Vorhaut ausgestattet sind. Für alle, die es nicht realistisch genug haben können.

 

Aus welchen Materialien gibt es sie?

Dildo 'gebogene Banane'

Dildo ‚gebogene Banane‘

Möchtest Du einen Dildo kaufen, solltest Du Dich vorab gründlich informieren, damit Du später nicht enttäuscht bist.

Bei einigen Modellen ist das Material sehr gleitfähig, andere hingegen benötigen oftmals zusätzlich noch eine Portion Gleitgel, damit es flutscht.

Die meisten Verwöhner werden aus Silikon oder aus unterschiedlichen Kunststoffen, darunter auch Jelly, hergestellt. Das macht sich im Preis natürlich bemerkbar.

Zudem wird auch immer wieder Billigware als hochwertiges Produkt angepriesen, darum gilt hier unbedingt: Augen auf beim Dildokauf!

Knallbunte Jellydildos mögen zwar absolute Eyecatcher sein, doch aufgrund ihres hohen Schadstoffpotenzials taugen sie als Lustbringer eher weniger. Empfehlenswert sind dagegen echte Naturlatex-Dildos oder Silikondildos.

Wenn Du auf besonders gleitfähige Dildos stehst, solltest du Letztere bevorzugen.

Und ja, die hier zu sehende Banane ist tatsächlich ein echter Glasdildo.

 

Welche Designs kommen in Frage?

Glatt, geriffelt, genoppt, groß oder klein.. alles Kriterien, die Du beim Kauf Deines zukünftigen Lustobjekts unter die Lupe nehmen solltest. Vielleicht sagt Dir der Naturbursche mehr zu als jener, der aussieht, als hätte man ihn im hochmodernen Spacelab konstruiert.

Für die ganz anspruchsvollen Nutzer bieten sich sog. XXL Dildos an, die so ziemlich jeden Rahmen sprengen und auch den anspruchsvollsten unter Euch zufriedenstellen sollten!

Eine Länge von über 30 cm und ein Durchmesser von 5-6 cm oder mehr sind da keine Seltenheit.

Und nun zum Herzstück dieses Artikels: die verschiedenen Dildo-Arten.

 

1. Kühl, schick und extravagant: Der Glasdildo!

Glasdildo 'The Golden Killer'

Glasdildo ‚The Golden Killer‘

Magst Du es besonders edel und ausgefallen, solltest Du Dich für einen Glasdildo, wie den hier zu sehenden Golden Love von Glassvibrations entscheiden.

Aus bruchsicherem Material, das besonders hygienisch ist, lässt sich dieses Sextoy sowohl erwärmen, als auch kühlen.

Glasdildos sind nicht nur in fast allen Farben, sondern auch in unterschiedlichen Formen zu erstehen.

Außerdem gibt es den einen oder anderen Doppeldildo aus Glas, der geilen Spaß für Anus und Vagina verspricht und sich besonders für Paare eignet, die experimentierfreudigen Sex bevorzugen.

Glas Dildos sind aufgrund der hier genannten Eigenschaften immer mehr im Kommen und werden auch immer erschwinglicher.

Ich persönlich bin auch großer Fan davon, da sie optisch einfach unglaublich was hermachen und beim Einführen in den Partner bzw. die Partnerin tiefe und aufregende Einblicke zulassen.

Außerdem können sie vor dem Akt abgekühlt oder aufgewärmt werden, was dem Ganzen einen neuen Reiz gibt.

Da ich davon ausgehe, dass Du, lieber Leser, genau wie ich einen guten Geschmack hast, solltest Du Dir unbedingt den ein oder anderen Glas Dildo ansehen. Es lohnt sich!

Keine Angst, die Dinger sind auch bruchsicherem Glas. Bei normalem Umgang Verletzungsgefahr durch Splitter oder Bruch ausgeschlossen. Es sei denn Du knallst das Ding voll an die Wand; dann zerbricht auch der stabilste Glas Dildo.

Darum musst Du sehr vorsichtig mit Gleitgel oder Reinigungsmitteln sein, damit Dir das Ding nicht aus den Händen flutscht!

Eigenschaften Glasdildo ‚Golden Love‘:

  • Gebogener Schaft.
  • Rillen, Noppen & Wellen für intensive Stimulation.
  • Beidseitig verwendbar.
  • Kühl- bzw. erwärmbar.
  • Passt sich der Körpertemperatur an.
  • Gut zu reinigen.
  • Amazon Preis & Bewertung:EUR 39,90 € // GLASSVIBRATIONS Glasdildo golden Series The golden Love von 5 Sternen bei 2 Stimmen

 

2. Geschwister der Umschnalldildos: Strapless Dildo und heißes Höschchen.

heißes Höschen Doppeldildo

heißes Höschen Doppeldildo

Auch unter den Dildos gibt es einige außergewöhnliche Teile, wie etwa der Strapless Dildo, den es ebenfalls in verschiedenen Größen, Farben und Formen gibt und z.B. witzige Dildohöschen, u.a. auch Tanzhöschen genannt.

Letztere sind nichts anderes als Latexslips oder Lederstrings, in die ein Vaginal- oder Analdildo integriert ist.

Für viele ist dieses Sextoy ein besonderer Kitzel, wenn sie es, unbemerkt von anderen, etwa beim Shoppen tragen.

Der Strapless Dildo, wie z.B. der im kommenden Video zu sehende Fun Factory Share ist kein typischer Umschnalldildo und kommt ohne entsprechendes Geschirr, das an den Körper gebunden wird, aus.

Den geschirrlosen Strapon gibt es sowohl für männliche Träger, als auch für weibliche Trägerinnen.

 

 

Während der Mann also lustvolle Prostata Massagen erleben kann, erlebt die Frau anale oder vaginale Stimulation.

Bei diesem Modell kommen beide Partner voll auf ihre Kosten!

Der Strapless Dildo ist geeignet für:

  • Frau und Mann.
  • Frau und Frau.
  • Mann und Mann.

Amazon Preis & Bewertung: EUR 24,99 € // Deluxe Strap on doppel Dildo, vaginal & anal von 5 Sternen bei 96 Stimmen

 

3. Anale Freuden mit Butt Plug und Co.

Analdildo 'Rombee'

Analdildo ‚Rombee‘

Du stehst darauf, Dein Hintertürchen richtig auszufüllen? Na dann ran mit Dir an den Analdildo bzw. Butt Plug.

Diese ganz speziellen Sex Spielzeuge erhältst Du je nach Geschmack ebenfalls aus unterschiedlichen Materialien.

Was das Design betrifft, sind auch bei Anal Dildos keinerlei Grenzen gesetzt.

Bunt, transparent oder schwarz, mit Kugeln versehen oder mit Standfuß, sind die meisten aus hautfreundlichem Silikon hergestellt.

Der hier gezeigte Rombee von Feelztoys zum Beispiel ist ein kleiner, angenehm weicher Analdildo, der mit Kugeln versehen ist, welche eine besondere Stimulanz versprechen.

Er kann sowohl vaginal, als auch anal eingesetzt werden.

Mit dem integrierten Haltering hast Du den Rombee immer fest im Griff.

Eigenschaften Analdildo ‚Rombee‘:

  • Weicher und stabiler Dildo.
  • Haltering für sicheren Griff.
  • Mit Kugeln für mehr Stimulanz.
  • Antiallergen und geruchsneutral.

 

Analdildo 'Bootie'

Analdildo ‚Bootie‘

Außerdem gibt es noch ein sehr sehr beliebtes Modell, dass nicht hundertprozentig der Kategorie „Anal Dildo“ zugeordnet werden kann:

Der Fun Factory ‚Bootie‘ ist nämlich im Prinzip ein Analplug, der zusätzlich die Prostata stimulieren soll.

Bei Amazon ist dieses Teil sehr gefragt und hat einige gute Kundenrezensionen erhalten; diese solltest Du die unbedingt mal durchlesen. Der Bootie Ring ist eine recht neue Erweiterung, für alle Männer, die Prostatastimulation mögen.

Eigenschaften Fun Factory ‚Bootie‘

  • Analplug für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • penetriert zielgenau die Prostata.
  • hoher Tragekomfort.
  • für Männer & Frauen.
  • Amazon Preis & Bewertung: EUR 19,90 € // Fun Factory Analdildo Bootie Schwarz von 5 Sternen bei 69 Stimmen

 

4. Für Individualisten mit Basteltrieb: Das Dildo-Kit.

Relativ neu auf dem Markt sind sogenannte Dildo-Kits.

Mittels dieser Dinger kannst Du ganz persönlich, step by step, mit dem Gipsabdruck Deines besten Stückes Deinen ganz eigenen Dildo anfertigen; im erigierten Zustand, versteht sich.

Also, wenn DAS nicht ein ganz besonderes Geschenk für deine Liebste oder Deinen Liebsten ist…

Sie/Er erhält einen einzigartigen Dildo, der realer nicht sein könnte.

Ganz nach eigener Vorliebe kann sie/er die dabei Farbe und Material des Dildos meist selbst bestimmen.

 

5. Für festen Halt: Dildo mit Saugnapf.

Dildo mit Saugnapf 'The Boss Stub'

Dildo mit Saugnapf ‚The Boss Stub‘

Dildos mit Saugnapf, wie z.B. der Fun Factory Boss Stub sind sehr beliebt.

Der Vorteil dieses Modells ist, dass es durch den starken Saugfuß an sämtlichen glatten Oberflächen angebracht werden kann.

Somit bist Du beim Solosex flexibel und es öffnen sich für Dich zig verschiedene Spaßmöglichkeiten.

Dieses hier gezeigte Modell besteht wie die meisten Fun Factory Dildos aus weichem aber stabilem Silikon, was das Einführen noch leichter gestaltet.

Dieser Dildo mit Saugnapf ist durch seine angedeuteten Adern und die große Eichel ziemlich realitätsnah.
Die gebogene Spitze verwöhnt IHREN G-Punkt und SEINE Prostata auf den Punkt genau.
Aber Achtung: Seine Größe von 18 cm ist nicht unbedingt für blutige Einsteiger geeignet.

 

Eigenschaften des Fun Factory ‚Boss Stub‘:

  • realitätsnaher Dildo.
  • flexibel und stabil.
  • Für G-Punkt- und Prostata-Stimulation geeignet.
  • vaginal und anal nutzbar.
  • Für Frauen und Männer geeignet.
  • Für Harness (Strap on Geschirr) geeignet.
  • Amazon Preis & Bewertung: EUR 49,90 € // Fun Factory Dildo "The Boss Stub" in pink, 1 Stück von 5 Sternen bei 5 Stimmen

 

Solltest Du eine günstige Alternative suchen, kann ich Dir den Deluxe Real Dong von Lumunu ans Herz legen. Hier geht’s direkt zum Testbericht: Deluxe Real Dong – Dildo mit Saugnapf.

 

 

6. Zielgenaue Stimulation: Der G Punkt Dildo.

Ganz klar ist der G-Punkt für die meisten Frauen das absolute Epizentrum der Lust. Logisch, dass Du mit einer passenden Masturbationshilfe im Reich der Sinne landen wirst.

Und da ist ein biegsamer und anatomisch korrekt geformter G Punkt Dildo, der sich der weiblichen Anatomie anpasst, das perfekte Sexspielzeug für Frauen.

Einen G Punkt Dildo als solches gibt es im Prinzip nicht. In den meisten Shops findest Du auch keine entsprechende Kategorie.

Du musst beim Dildokauf einfach darauf achten, dass Dein Dildo so geformt ist, dass er den G Punkt treffsicher stimulieren kann.

 

7. Für den Spaß zu Zweit: Der Doppeldildo (Double Dildo).

Doppeldildo 'Sonic'

Doppeldildo ‚Sonic‘

Doppeldildos sind eine wunderbare Erfindung der Neuzeit: Alleine oder zu zweit kannst Du mit diesen Lustobjekten eine Menge Spaß haben.

Der hier zu sehende Sonic von Fun Factory ist ein großer und flexibler Silikondildo, der Dir viel Raum für Fantasie lässt.

Wie bereits von anderen Fun Factory Silikondildos bekannt, ist auch dieser Doppeldildo sehr gleitfreudig und stabil und bietet Dir, bzw. Euch somit eine Reihe von verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.

Er ist sogar SO flexibel, dass Du ihn entweder nur bei Dir (gleichzeitig vaginal UND anal) nutzen oder ihn zusammen mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin (anal und vaginal, vaginal und vaginal, anal und anal, etc.) benutzen kannst.

Eigenschaften des Fun Factory ‚Sonic‘:

  • Doppeldildo im XL-Format.
  • unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten durch flexible Form.
  • Zwei Enden sind unterschiedlich dick.
  • Amazon Preis & Bewertung: -- € // Fun Factory Sonic Violett von 5 Sternen bei 3 Stimmen

 

 

8. Shake it, Baby: Dildo mit Vibration.

Dildo Test - Fun Factory Bouncer

Fun Factory ‚Bouncer‘

Wie jetzt? Du hast doch gerade eben noch gesagt, dass der Hauptunterschied zu einem Vibrator ist, dass der Dildo eben NICHT vibriert.

Jaaa, das ist auch soweit korrekt, aber es gibt jetzt eine neue Erfindung auf dem Sextoy-Markt. Der innovative Dildo hört auf den Namen „Bouncer“ und kommt von dem deutschen Qualitätsunternehmen Fun Factory.

Im Prinzip funktioniert er ähnlich den Liebeskugeln: In seinem Inneren befinden sich 3 Kugeln, die bei Bewegung rotieren und somit den Träger/die Trägerin intensiv stimulieren.

Wir haben bereits einen ausführlichen Testbericht zum Bouncer geschrieben, den Du hier lesen kannst: Dildo Test Fun Factory Bouncer.

Eigenschaften des Fun Factory ‚Bouncer‘:

  • intensive Stimulation durch innenliegende Kugeln (keine Batterien notwendig).
  • vaginal & anal nutzbar.
  • mit Saugnapf am Dildofuß.
  • 100% wasserdicht.
  • harnesstauglich und somit als Strapon nutzbar.

 

9. Etwas außen vor: Dildo Control – Die Fernsteuerung des Cam Girl Vibrators.

Einige von Euch, besonders die Männer werden mit den Begriffen „Live Sexcam“ oder „Sexcam Chat“ bestimmt etwas anfangen können.

Mit „Dildo Control“ hast Du nun die Möglichkeit, den Vibrator, den das Sexcam Girl vor der Kamera benutzt, von zu Hause aus fernzusteuern.

Somit liegt die Lust der Mädels in Deiner Hand und nur Du allein bestimmst per Mausklick, ob das angehimmelte Girl es sich mit leichten Vibrationen besorgt oder Sie ihren Vibrator auf Volle Pulle einstellt!

Ich kenne diese Erfindung persönlich noch nicht und freue mich somit über jede Rückmeldung diesbzgl.

 

Wo kannst & solltest Du Dildos kaufen?

Natürlich kannst Du Dich zuerst einmal bei Deinem Gemüsehändler umschauen.  Zucchini, Gurken, Karotten oder Bananen sind wohl die kostengünstigsten Sex Spielzeuge überhaupt…

Ausprobieren schadet keinesfalls, sondern hat auch seinen ganz eigenen Reiz (bitte das Kondom nicht vergessen).

Dennoch ist es deutlich sinnvoller, „richtige“ Dildos im Fachgeschäft oder online zu erstehen (es gibt übrigens auch „richtige“ Dildos in Gemüseform, siehe oben). Ob Du Dir nun deinen Anal Dildo im Internet bestellst oder im Sexshop erstehst, bleibt ganz Dir überlassen.

WENN Du einen Dildo kaufen möchtest, solltest Du allerdings vorab genügend Informationen über Dein Objekt der Begierde einholen und im Idealfall den ein oder anderen Dildo Test gelesen haben.

Während im Netz größtenteils alles anonym abläuft, bist du im Erotikladen mitten im Geschehen; doch besteht hier auch die Chance eines Geruchs- bzw. Fühltests.

Beabsichtigst Du einen Kauf via Internet, bist Du bei den erstklassigen Online-Shops, wie z.B. Amorelie, Amazon, Eis, Orion, Beate Uhse, Vitamin6, etc. natürlich genauso gut aufgehoben.

Hier findest Du nicht nur exzellente Beschreibungen zu Deinem neuen Sextoy, sondern auch aussagekräftige Kundenbewertungen (besonders bei Amazon).

Nicht immer sind es ausschließlich erfahrenere Frauen oder Männer, die ihre favorisierten Dildos im Laden kaufen, sondern auch immer mehr jüngere Mädchen, die ihre erste Erfahrungen mit Sexspielzeugen sammeln möchten (noch vor einem Vibratorkauf).

 

Fazit – Dildos für jedermann!

Dildos sind sehr vielfältige und auch begehrte Sextoys, denn mit ihnen kannst Du richtig schön was anstellen und erleben.

Sie garantieren prickelnden Sex, lassen sich diskret verstauen und sind bei entsprechender Reinigung äußerst hygienisch.

Ob groß oder klein, dick oder dünn, naturgetreu oder futuristisch, Dildos gehören mittlerweile zu den gefragtesten Sextoys überhaupt in deutschen Schlafzimmern.

Also, worauf wartest Du noch? Auf zum nächsten (Online-)Shop, Dein Lieblingsdildo aussuchen!

Auch wenn ich nerve, weil ich es schon gefühlte 1000 Mal geschrieben habe: Achte bitte immer darauf, dass Du bei Silikontoys ausschließlich Gleitgel auf Wasserbasis verwendest, um Deinem neuen Toy keinen Schaden zuzufügen!

In unserem Team sind Dildos sehr beliebt, da die Vielfalt hier unendlich groß ist und man sich so richtig schön austoben kann.

Fast jeder von uns hat bereits sehr sehr schöne Erfahrungen damit gesammelt. Ich würde an dieser Stelle ja gerne etwas stärker ins Detail gehen, aber das wäre definitiv nicht jugendfrei.

Ich fürchte also, Du musst Deine eigenen Dildoerfahrungen sammeln.

Der finanzielle Aufwand hält sich dabei in Grenzen, da keinerlei Technik wie beim Vibrator verbaut ist. Somit kann im Prinzip auch nichts kaputt gehen. Hat auch so seine Vorteile.

Ich bin überzeugt davon, dass Du nach Lesen dieses detaillierten Artikels nun das Handwerk zur Verfügung hast, das Du benötigst, um wieder ordentlich Feuer in Dein Schlafzimmer zu bringen.

 

Magst Du ebenfalls Dildo Spiele? Welche Dildos befinden sich bereits in Deinem Besitz? Schreibe Deine Antwort einfach in das Kommentarfeld!

 

Zu den Dildo Tests

 

Folgen

Über den Autor

Autorin. Reiseverrückt. Sexuell erfahren, kreativ & probierfreudig. Familienfreundlich & seit geraumer Zeit glücklich verliebt.Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

  • Erotikfan sagt:

    Sex Sells- was es nicht alles auf dem markt gibt… Aber die Leute kaufen es ja scheinbar 😉

  • garagentoröffner sagt:

    Also ich steh ja eigentlich mehr auf Vibratoren wie den VibiDeluXLL aber ein netter Dildo ist sicher auch nicht das schlechteste 🙂

  • >