Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion ▷ großartiger Allrounder für jeden Einsatzzweck.

Von Simone | Vibrator Test

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Artikelbild

Unser heutiges Thema: Masturbation für Faule… 😉

Du willst Deinen sexuellen Horizont erweitern? Du kannst bisher mit Vibratoren nicht viel anfangen und wünschst Dir seit jeher eine zusätzliche Penetration durch Stöße, wie Du es von einem männlichen Partner gewöhnt bist? Dann könnte das folgende Sextoy genau das Richtige für Dich sein.

Mit kleiner Zeitverzögerung stelle ich Dir heute eine Weltneuheit aus deutschem Produktionswerke vor. Statt DARÜBER zu schreiben, habe ich mich in den letzten Wochen lieber DAMIT vergnügt.

Womit, fragst du?

un, die Fun Factory hat ihre Pulsator-Reihe um ein weiteres kleines Technikwunder ergänzt.

Nach dem Stronic EINS, ZWEI & DREI kommt mit dem Fun Factory Bi Stronic Fusion nun der Vierte im Bunde. Für einen groben Überblick der drei ersten Modelle, schau‘ Dir doch dieses schöne Video an.

 

Mit dem Begriff „Pulsator“ kannst Du nichts anfangen?!

Nun, das ist ganz einfach: Letztendlich ist das ein Sextoy, das Stoßbewegungen ausführt, ähnlich wie die eines männlichen Sex-Partners. Mit ein wenig Übung kann der Pulsator im Sologang aber auch freihändig genutzt werden. So unterscheidet er sich von der Stimulation & Handhabung eines Vibrators. Technisch umgesetzt wird die Stoßbewegung in diesem Falle übrigens mit Hilfe von magnetischen Gewichten.

Pulsator Bi Stronic Fusion_StoßfunktionDie Fun Factory selbst bezeichnet ihr neuestes Werk als „Dual-Action Toy“. Der Grund: Du kannst Vibration und Stoßbewegung des Gerätes gleichzeitig aktivieren. Sehr viel mehr ist aus einem Sextoy nicht rauszuholen.

Diesen stellen wir Dir im heutigen Vibrator Test ausführlich vor, gehen auf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ein und geben Dir Tipps, wie Du auch das letzte bisschen aus ihm rauskitzelst. Wenn Du wissen willst, ob die knapp 170 € gut investiert sind, nimm‘ Dir jetzt ein paar Minuten Zeit.

 

Nur so viel sei verraten: Dieser neue Pulsator ist ein wahrer Alleskönner.

 

 

 

 

Pulsator Bi Stronic Fusion: Meine Bewertung

9.2 / 10 Gesamt
169 € *Preis
Vorteile
  • Mit Stoßfunktion.
  • Gleichzeitige vaginale & klitorale Stimulation.
  • Intuitive & komfortable Bedienung.
  • Leuchtende Tipptasten.
  • Interner Akku mit USB-Kabel aufladbar (inkl.).
  • Freihändiger Einsatz möglich.
  • 64 Programmkombinationen – Lieblingskombination speicherbar.
  • Geruchsneutrales, weiches & biegsames Silikon.
  • 100% wasserfest, leicht zu reinigen.
  • Anale Verwendung möglich.
  • Mit Tastensperre.
  • Leiser Betrieb.
Nachteile
  • mit 169 € recht teuer.
  • Silikon ist fusselanfällig.
Zusammenfassung
Die Fun Factory hat in meinen Augen mit dem Bi Stronic Fusion ein Meisterwerk geschaffen. Die eierlegende Wollmilchsau unter den Vibratoren, bzw. Pulsatoren.
Denn du kannst dieses Toy vaginal, klitoral und anal einsetzen. Völlig egal, ob als Frau oder als Mann, ob allein oder zu zweit.
Du kannst Klitoris und Vagina oder Anus und Damm gleichzeitig stimulieren. Und das Ganze mit etwas Übung auch noch freihändig, so dass du deine Hände andersweitig einsetzen kannst.
Der Bi Stronic verfügt über 2 Motoren, die getrennt voneinander steuerbar sind und dir somit noch mehr Flexibilität bieten.
Dieser Spaß hat allerdings auch einen stattlichen Preis. Bist du aber bereit, diesen zu zahlen, bekommst du ein absolutes Spitzentoy für viele vergnügsame Stunden allein oder zu zweit.

*(Preis kann sich ändern)

Material/Verarbeitung/Haltbarkeit9.5
Optik/Design9
Praxiseinsatz/Stimulation/Orgasmus9.5
Reinigung/Hygiene9.5
Verpackung/Zubehör9.5
Preis/Leistung8

 

Pulsator Bi Stronic Fusion: Überblick.

Name Bi Stronic Fusion
Gesamtnotesehr gut
ArtPulsator
Preis169 € (kann sich ändern)
akt. Amazon-Preis147,33 €
Amazon Bewertung
Materialmedizinisches Silikon
Größemittel
Programme7 Vibrationsrhythmen & 9 Stoßintensitäten
Vibrationstark / tieffrequent
Motorenanzahl2
Lautstärkeleise
Gesamtlänge22 cm
einführb. Länge11 cm
Durchmesserca. 3,9 cm – 4,8 cm
Gewicht366 g
Laufzeitca. 0,75 - 2 h
für Einsteiger
Tastensperre
wenig/kein Geruch
integrierter Akku
wasserdicht
analer Einsatz
Ladezeitca. 8 Stunden
Farbenrot, rosa, violett
Qualitätsehr gut

 

 

 

Vierter Pulsator der Fun Factory, der alle positiven Eigenschaften der Vorgänger miteinander verbindet.

Während der Stronic EINS mit 10 Pulsator-Rhythmen und fast 24 cm Gesamtlänge lediglich für die Vagina vorgesehen war, ist der stattliche Stronic ZWEI mit 4 Rhythmen und 6 Intensitäten ausschließlich für die anale Stimulation (Prostata) entwickelt worden; ob männlich oder weiblich spielt dabei keine Rolle.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_von vorne

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: von Vorne.

Der stark geriffelte und nach oben gebogene Stronic 3 hingegen verfügt über einen kleinen Ausleger, der sowohl Klitoris und Perineum stimuliert, ABER es auch ermöglicht, ihn anal einzusetzen. Er kommt ebenfalls mit 4 Stimulationsrhythmen und 6 -intensitäten und die starke Struktur sorgt dabei für noch mehr Intensität.

Fun Factory Vibrator Miss Bi_wasserfestAlle 3 Modelle kommen mit nahezu identischem Bedienpanel, sind aus medizinischem Silikon, wasserdicht, leicht zu reinigen, easy per USB Click n Charge aufzuladen, verfügen u.a. über eine Tastensperre UND kosten alle so um die 150 €. Deine großen Augen kann ich bis hierher sehen… tut mir leid, ICH mach die Preise leider nicht. 😀

Fun Factorys neuestes Wunderwerk, der Bi Stronic Fusion allerdings, verbindet alle positiven Eigenschaften der drei genannten Modelle miteinander und setzt sogar noch eins obendrauf. Man könnte sagen, er ist eine Kombination aus dem neuen Miss BI und dem Stronic EINS: Du bekommst also einen Pulsator UND einen Vibrator in EINEM Toy. Pulsator Bi Stronic Fusion_Ausleger flexibelWährend der pulsierende Schaft realistische Stoßbewegungen nachahmt, stimuliert der Ausleger Deine Klitoris (Klitoris Vibrator) und dessen Flügel Deine Schamlippen. Dieser ist übrigens so flexibel, dass er bei der Aktivierung der Vibration leicht zu flattern anfängt.

Der Clou dabei: Aktivierst Du die Stoßbewegung, ist die Vibration des Auslegers nicht kontinuierlich, sondern eben stoßweise, was zu einem stetigen Spannungsaufbau führt. Was die Stoßfunktion angeht, hast Du die Wahl zwischen tiefen, rhythmischen oder aber schnellen, intensiven Stößen.

 

Hier die beliebtesten Stronic-Modelle auf Amazon:

 

 

Zwei Motoren (Pulsator/Vibrator) getrennt steuerbar mit insgesamt 64 Programmen und speicherbarem Lieblingsprogramm.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Zubehoer2

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion mit Zubehör

Pulsator Bi Stronic Fusion_zwei MotorenBeide Funktionen sind dank zwei verbauter Motoren getrennt voneinander steuerbar. Dieser Stoß Vibrator ist also entweder Vibrator oder Pulsator ooooder eben beides gleichzeitig. Neben vaginaler Anwendung macht der Ausleger zusätzlich einen analen Einsatz möglich.

Dieses Sextoy ist also ein absolutes All-in-One Produkt.

Es bietet dir insgesamt 64 verschiedene Programmkombinationen (7 Vibrationsstufen & 9 Stoßintensitäten) und verfügt über die von der Fun Factory gewohnte positive Eigenschaften:

  • gesundheitlich unbedenkliches Silikon (geruchsneutral).
  • 100% wasserfest.
  • Tastensperre.
  • integrierter Akku (Click ’n Charge) mit Ladestandanzeige.
  • intuitive Bedienung mit Sofort-Stopp-Funktion.
  • usw.

Cooles Feature: Die Lieblingskombination lässt sich mit einem einfachen Tastendruck abspeichern und als Startprogramm einstellen. Dafür einfach die Lieblingskombi wählen und dann die FUN-Taste ca. 5 sec. gedrückt halten. Bi Stronic gibt dann erfolgreiche Rückmeldung mit einem Ton, kurzer Vibration und Aufleuchten aller Tasten. Und sind wir ehrlich: Letztendlich nutzen wir immer unsere 1,2 Lieblingsprogramme und klicken uns nicht jedes Mal durch alle einzeln durch..

Dieser Vibrator mit Stoßfunktion ist ca. 22 cm lang, hat einen Durchmesser zwischen 3,9 und 4,8 cm und ist mit 366 g eins der schwersten Toys der Fun Factory und kommt somit schon fast an den Magic Wand mit etwa 700 g ran, ist aber ein klein bisschen leichter als der Stronic 3.

Das Gewicht ist aber zwingend notwendig, da nur so ordentlich Wumms hinter den Stoßbewegungen des Gerätes stecken.

Du bekommst ihn in Violett, Rosa und Rot und musst derzeit satte 169 € dafür hinblättern. Wie die Farben ausschauen kannst Du Dir gerne auf dem 3D-Rundumblick zu Gemüte führen.

Durch seine stattlichen Ausmaße stimuliert der Pulsator den Vagina Eingang und die gebogene Spitze macht eine zielgenaue G-Punkt-Stimulation möglich. Im Praxiseinsatz gehe ich noch detaillierter darauf ein.

 

 

 

Edles Toy (3 mögliche Farben) & Verpackung, hochwertig verarbeitet und direkt einsatzbereit.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_von oben

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion in OVP

Erster Eindruck: Nach dem Abziehen der äußern Verpackungshülle finden wir hier die FF-typische, moderne, goldene und edle Verpackung mit einem roten Einsatz, aus dem uns der neue Bi Stronic schon anlächelt. Er ist mit einer Schutzhülle überzogen, die davor warnt, das Toy als Träger eines Herzschrittmachers einzusetzen.

Patchy Paul_Icon_Click'n'ChargeNeben dem Toy an sich findest Du das USB-Click ’n Charge Ladegerät und eine Anleitung zur Nutzung & Pflege des Toys, die Du alternativ auch hier runterladen kannst. Die Pulsatoren- und Vibrationsmodi sind hier ebenfalls im Einzelnen und auch mit Namensbezeichnung aufgeführt.

So wie das Toy da nun produktionsfrisch liegt, wird es nicht lange ausschauen, also präg‘ Dir das Bild nochmal gut ein. Warum? Nun, das Silikon ist leider sehr fusselanfällig. Da lässt sich leider nicht viel machen… aber sei’s drum. Willst Du das vermeiden, empfehle ich Dir, den Pulsator nach der Reinigung mit klarem Wasser (klappt übrigens super) an der Luft zu trocknen und danach in einer Tasche, wie z.B. dem Toybag zu verwahren.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Verpackung oben

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: geöffnete Verpackung

Der Bi Stronic, der hier in violett vor mir liegt, ist der ERSTE Pulsator in meiner Sextoy-Sammlung, was die Angelegenheit nur noch spannender für mich macht; weitere Pulsatoren werden sicherlich folgen. Vibratoren habe ich hier schon mehr als genug liegen, aber zustoßen? Nein, zustoßen kann von denen (noch) keiner. 🙂

Was gleich auf Anhieb auffällt: Mit fast 400g ist dieser Pulsator absolut kein Leichtgewicht. Zum Vergleich: Der Miss Bi bringt gerade mal 200g auf die Waage. Genau dieses Gewicht aber nutzt der Stoßvibrator für sich und seine Bewegungen. Denn in diesen steckt ordentlich Bums, wie ein kleiner erster Trockentest zeigt. Als ich ihn in der Hand haltend einschalte, rüttelt er so kräftig hin und her, dass mein gesamter Arm mitwackelt. Erinnert mich ein bisschen an das Training mit diesen Schwungstäben für die Rückenmuskulatur.

Der erste Gesamteindruck des Toys ist also durchweg positiv.

Ich mag die Farbe sehr, könnte mich aber auch gut mit dem Rosa und dem Pink-Rot anfreunden. Die Kombination mit dem schlichten schwarzen Griff wirkt recht edel.

Generell mag ich’s, dass die FF Produkte ergonomisch und ansprechend designet sind. Ich bin kein so großer Freund von realistischen Nachbildungen, die an einen echten Penis erinnern sollen. Auch der Ausleger (mit seitlichen Flügeln), den ich so noch nicht gesehen habe, sagt mir optisch zu.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Verpackung offen

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: Hinweis ‚Herzschrittmacher‘

Fun Factory Vibrator Miss BI_DeutschlandWie vom deutschen Traditionsunternehmen bereits bekannt, ist auch dieser Spielgefährte 1A verarbeitet: Keine sichtbaren Nahtstellen, kein scharfes Kunststoff, keine wackelnden und lose sitzenden Tasten. Alles in allem sehr hochwertig, was für fast 170 € auch nicht anders zu erwarten war.

Glücklicherweise kam der Kollege mit genügend Saft bei mir an, so dass ich gleich ohne große Vorbereitung loslegen konnte. Falls das bei Dir nicht der Fall ist: Einfach das mitgelieferte rote Kabel auf der einen Seite (per Magnet) an die 2 silbernen „Nasen“ und die andere Seite per USB an den Laptop.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Ladenase

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: die Ladenasen

Wie geschrieben verfügt der Bi Stronic über 7 Vibrationsstufen und 9 Stoßintensitäten; gesteuert von 2 getrennten Motoren, die massiv Feuer unter’m Hintern machen.

 

Leiser und vielseitig einsetzbarer Pulsator mit intuitiver Bedienung.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Glitzer

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion mit Glitzer

Trotz der Motorstärke hält sich die Lautstärke absolut in Grenzen. Selbst in den stärksten Stufen ist der Vibrator bei geschlossener Tür nicht wahrzunehmen. Im Praxiseinsatz wird ein gutes Stück der Lautstärke auch nochmal von Deinem Körper gedämpft.

Um die Angelegenheit zu konkretisieren: In der höchsten Vibrationsstufe sind es ca. 54 DB; ungefähr so wie bei einem normalen Gespräch in Zimmerlautstärke.

Schau (und hör‘) Dir am besten das Video dazu an:

 

Fun Factory Vibrator Miss BI_GleitgelErster Einsatz: Ich schmiere ein wenig Toyfluid (aus Wasserbasis, da silikonverträglich) auf mein „kleines“ neues Helferlein und führe ihn mir langsam ein, was überraschend gut von statten geht, trotz seiner durchaus stattlichen Ausmaße. Ich schalte den Pulsator mit der FUN-Taste ein und klicke mich mit der direkt angrenzenden Tipp-Taste langsam durch die 9 verschiedenen Stoßintensitäten. Diese werden mit jedem Tastendruck intensiver und schneller.

I LIKE!

Außerdem gibt es zum Ende hin noch Programme, die während des Intervalls die Intensität und Schnelligkeit ändern. Das finde ich richtig geil, da dies einiges an Abwechslung mit sich bringt.

Soweit so gut. Nur um meine Neugierde zu befriedigen, deaktiviere ich die Pulsator Funktion per einfachen Tastendruck und aktiviere die Vibration. Diese spürst Du am stärksten im Ausleger, der an der Klitoris anliegt. Aber auch an der Toyspitze und am Toyschaft kommen noch schwache Vibrationen an.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Bedienpanel

Das Bedienpanel des Bi Stronic Fusion.

Ein Wort zwischendurch zur Bedienung: Wie von der Fun Factory gewöhnt, ist diese absolut intuitiv und schnell zu verstehen. Es gibt keine unnötigen Tasten, die man sowieso nicht nutzt und auf die man in Ekstase versehentlich draufkommen könnte. Jede Taste erfüllt genau die Aufgabe, für die sie geschaffen wurde. Nicht mehr und nicht weniger.

Nun bin ich mutiger und aktiviere beide Funktionen gleichzeitig; in der Hoffnung, nicht der Reizüberflutung zu erliegen. Ich klicke mich durch verschiedene Kombinationen und bleib‘ am Ende bei Pulsation Nr. 4 und Vibration Nr. 6. Diese bringen mich zuverlässig und schnell zum Höhepunkt. Ich speichere sie mir als Startkombination, in dem ich 5 sec. lang die FUN-Taste gedrückt halte.

LOVE IT.

Übrigens erreiche ich mit meinen zierlichen Fingern alle 3 Tasten ganz ohne Probleme. Nicht ganz so ideal wie beim Loop, über den z.B. der Miss Bi verfügt, aber absolut zufriedenstellend.

 

Zur Aufklärung hier die verschiedenen Vibrationsprogramme:

  • 1-4: konstante Vibrationen in unterschiedliche Intensität.
  • 5-7: Vibrationen in unterschiedlichen Mustern.

 

Zu den Pulsatorprogrammen:

  • 1-5: konstante Stoßbewegung in unterschiedlicher Geschwindigkeit bzw. Intensität.
  • 6-9: Stoßbewegung in unterschiedlichen Mustern.

 

Fun Factory Vibrator Miss BI_AnleitungZur Erinnerung: Du kannst die Anleitung hier runterladen und Dir schon mal vorab die verschiedenen Vibrationen und Stoßmuster ansehen.

 

Hier aber schonmal vorab alle kurz zusammengefasst auf einen Blick:

Bi-Stronic-Fusion_Pulsation-Modes

 

 

Fun Factory Bi Stronic Fusion als Paarvibrator, aber auch alleine und freihändig einsetzbar (vaginal & anal).

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Bedienpanel aktiviert

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: Bedienpanel aktiviert

Selbstverständlich kann der Bi Stronic auch ergänzend zum Liebesakt eingesetzt werden.

Also, zweiter Einsatz, zusammen mit meinem Liebsten: Wir haben uns da vom Booklet der Fun Factory inspirieren und zu allererst das Toy die Arbeit machen lassen, während ich es ihm oral besorge.

Das Schöne dabei: Der Pulsator kann in bestimmten Stellungen freihändig genutzt werden. Sehr gut funktioniert das, wenn Du auf dem Rücken liegst und das Becken ein klein wenig anhebst. Das hohe Gewicht des Fun Factory Stronic sorgt dann dafür, dass er an Ort und Stelle bleibt und munter weiter zustößt. Zusätzlich stößt er dabei ganz angenehm auf meinen G Punkt.

Das Ganze geht aber auch sehr gut auf dem Bauch liegend oder in Doggystyle. 🙂

Du benötigst Tipps und Vorschläge zur freihändigen Nutzung? Das eben erwähnte Booklet kannst Du hier herunterladen. Dort findest Du 30 erprobte Wege & Stellung; für den vaginalen, den analen und den Einsatz mit Deinem Partner. Alternativ schau doch einfach mal auf Fun Factory’s Blog vorbei.

Danach durfte der Pulsator eine kleine Pause einlegen und abkühlen. Mein Partner kam danach in den Genuss, sich an mir abzurackern; und das ganz ohne Hilfsmittel..

Nach einem erfolgreichen Höhepunkt seinerseits sind wir dann ans Eingemachte: Mein Liebster führt mir den Stronic vaginal (erst mal ganz ohne Vibration & Stoßbewegung) und sein bestes Stück gleichzeitig anal ein. PUH. Da muss ich erstmal ordentlich schlucken, denn DAS ist dann schon ein gewaltiger Akt und für Anfänger übrigens absolut ungeeignet.

Also: Bitte nicht zu Hause nachmachen!

Nachdem ich mich ganz langsam an das intensive Gefühl gewöhne, schaltet er das erste Stoßprogramm und eine ganz leichte Vibration dazu. Meine Herren, das ist schon fast zu viel des Guten. Was mir gefällt: Durch die Stoßbewegung des Stronic, liegt der Ausleger nicht immer an der Klit, sondern nur bei jeder Vorwärtsbewegung. Das steigert ganz allmählich und nach und nach die Lust ins Unermessliche. Die tiefe Frequenz, die der Stronic bei der Stoßbewegung ausübt, wird auch in den Ausleger übertragen, was meine Klit ganz besonders freut.

Bei mir sitzt der Ausleger übrigens ziemlich passgenau über der Klitoris. Leider ist das Anatomie-abhängig und unterscheidet sich somit von Frau zu Frau. Ich kann Dir also leider nicht versprechen, dass das bei Dir genau so ausschaut. Es kann auch sein, dass die gebogene Spitze nicht genau Deinen G-Punkt trifft. Alternativ könntest Du also gleichzeitig einen Pulsator (wie z.B. den Stronic EINS) und dazu dann einen speziellen Auflegevibrator für die Klit benutzen. Mit ein bisschen Glück erfüllt der Bi Stronic aber beide Aufgaben bei Dir gleichzeitig und mit Bravur.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Ausleger von vorne

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: der Ausleger

Bei der Doppel-Penetration sind Dir keine Grenzen gesetzt. Ob Du das Toy z.B. im Doggystyle oder aber in der Missionarsstellung einsetzt, bleibt völlig Dir, Deiner Kreativität, aber vor allem Deinen anatomischen Möglichkeiten überlassen.

Zu guter Letzt hab ich’s dann tatsächlich geschafft, meinen Liebsten zu überreden, als (anales) Testobjekt herzuhalten. Er ist, wie Du vielleicht schon weißt, durch verschiedene Strapon-Test’s, nicht ganz anal-unerfahren, hatte aber dennoch seine Problemchen beim Einführen des doch sehr massiven neuen Pulsators. Letztendlich waren wir dann mit Hilfe unseres Pjur Anal-Gleitgels aber trotzdem erfolgreich.

Laut seinen Aussagen hat er von der Stoßfunktion nicht viel, aaaber ihm gefiel die Vibration des Auslegers direkt an seinem Perineum (Damm). Die meisten Männer mögen eine Penetration desselbigen sehr gerne. So auch meiner..

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_USB Ladevorgang

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion: USB Ladevorgang

Mit dem freihändigen Einsatz wollte das noch nicht so ganz klappen, da ihm das Toy immer wieder rausgeflutscht ist, wenn er es nicht mit einer Hand festhielt. Aber auch SO bleibt ihm immer noch EINE Hand für andere Aktivitäten.

Ansonsten zauberte ich ihm problemlos durch gleichzeitige Stimulation seiner Prostata (direkt durch das Toy) und nem guten Blowjob meinerseits ein breites Lächeln auf sein Gesicht. Für sowas benötigt man also nicht zwingend einen Prostata Vibrator.

 

Patchy Paul_Icon_CleanerReinigung übrigens ganz easy: Unter fließendem, lauwarmem Wasser, bei Bedarf mit Seife. Ich an Deiner Stelle würde ihn lufttrocknen lassen und in eins der Fun Factoy Toybags verpacken. Dort ist er sicher von äußeren Einflüssen und vor allem frei von Fusseln und sonstigen Biestern. 🙂

Allgemeingültige Pflegetipps findest Du wie immer hier: Sextoy Bedienung & Pflege.

 

 

Fun Factory ‚Bi Stronic Fusion‘: Preisvergleich.

Damit Du beim Kauf Deines neuen Pulsators nicht über den Tisch gezogen wirst und gut vergleichen kannst, listen wir Dir hier den aktuellen Preis des Fun Factory Bi Stronic Fusion bei den besten Online-Shops auf.

Inklusive Angabe der Versandkosten & Lieferzeiten.

 

Fun Factory Bi Stronic Fusion


Produktpreis*: 168,90 EUR | zzgl. Versandkosten*: n.a. | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 169,00 EUR | zzgl. Versandkosten*: 0,00 EUR | Preis kann jetzt höher sein.
Produktpreis*: 169,90 EUR | zzgl. Versandkosten*: n.a. | Preis kann jetzt höher sein.
Stand der Daten: 19.01.2019 21:45:16
Informationen zum Preisvergleich

 

Fun Factory Banner mit Rabattcode

Im Fun Factory Shop direkt bekommst du mit unsrem exklusiven Code 550007 satte 10% Rabatt auf alle Toys.

 

Fazit – Bi Stronic Fusion: Teurer, aber starker & hochwertiger Pulsator, vielseitig einsetzbar und leicht zu bedienen.

Pulsator Fun Factory Bi Stronic Fusion_Verpackung violettDie Bloggerszene ist sich einig: Die Fun Factory hat mit dem Bi Stronic Fusion ein kleines technisches Meisterwerk und eine absolute Weltneuheit abgeliefert; so was gab es bisher noch nicht. Ob Du nun auf freihändige Masturbation und gleichzeitige Stimulation sonstiger Körperteile stehst.. ob Du ihn vaginal, anal oder zusammen mit Deinem Partner beim Liebesspiel einsetzen möchtest.. Du hast alle Möglichkeiten der Welt.

Deiner Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Eine absolute sexuelle Supernova.

Durch seine zwei Motoren kannst Du die Vibrationsfunktion und die Stoßfunktion entweder getrennt voneinander oder gleichzeitig einsetzen. Mit 64 Kombinationsmöglichkeiten wird Dir so schnell nicht langweilig. Dein Lieblingsprogramm speicherst Du mit einfachem Tastendruck ganz schnell ab.

Er ist zu 100% wasserdicht, was die Reinigung um einiges einfacher macht und es Dir ermöglicht, ihn mit in die Wanne oder Dusche zu nehmen. Das verbaute, geruchsneutrale Silikon ist sehr gleitfreudig und pflegearm und mit dem beigelegten Ladekabel lädst Du ihn im Handumdrehen am USB-Port Deines Laptops oder PC’s auf.

Wie der Miss Bi füllt auch der Bi Stronic Fusion mich mit seinem massiven Umfang aus; auch wenn er dabei nicht ganz so kompakt ist. Was die beiden ebenfalls gemeinsam haben: Die gebogene Spitze, die zielsicher meinen G-Punkt ansteuert. Wobei Miss Bi deutlich flexibler ist; das betrifft sowohl die Toyspitze, als auch zum Teil den Ausleger. Dies gibt Dir große Flexibilität bei den verschiedenen Anwendungen.

Blöderweise bedeutet mehr Funktionen oft auch mehr Kosten. So schlägt dieses Toy mit satten 170 € zu Buche, was für ein Sexspielzeug natürlich ne Hausnummer ist. ABER: Für das Geld bekommst Du ein Spitzentoy, das kaum Wünsche offen lässt. Es bietet Dir zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und wird sowohl Dein Singleleben, als auch Dein Sexleben bereichern.

Falls Du Dich fragst, für welchen Stoß Vibrator Du dich entscheiden sollst: Nun, da wie bereits geschrieben Stronic Eins nur für den vaginalen und Stronic Zwei nur für den analen Einsatz geeignet ist, erschlägst Du mit dem Bi Stronic Fusion zwei Fliegen mit einer Klappe. Wenn Du also nicht zwingend auf eine starke Struktur, wie sie der Stronic 3 besitzt, angewiesen bist.. kannst Du mit dem Stronic Fusion absolut nichts falsch machen.

Meine Meinung: Zugreifen, Spaß haben!

Also, worauf wartest Du noch? Weihnachtsgeschenke schon besorgt? 😉

P.S.: Der Fun Factory Stronic Fusion sagt Dir dennoch nicht zu? Dann schau Dich mal hier nach einer passenden Alternative um: Welche Vibratoren gibt es?

 

Bi Stronic Fusion bei Amazon kaufen

 

 

Update 01/2018: Seit kurzem gibt es den Stronic G, eine weitere Variante aus der Pulsator-Familie, die mir ebenfalls sehr gut gefällt. Demnächst werde ich hier den dazu passenden Testbericht veröffentlichen.

 

Weiterführende Links:

  • Video Review Stronic EINS (englisch): klick
  • Video Review Bi Stronic Fusion (englisch): klick
  • Review Bi Stronic Fusion auf holländisch: klick
  • Review Bi Stronic Fusion auf englisch: klick
  • Bebilderte Anwendungstipp: klick

 

 

Hast Du noch weitere Fragen zum Bi Stronic Fusion? Bist Du überzeugt vom Produkt? Gibt es Dinge, die Du loswerden möchtest? Hast Du Tipps zur Anwendung oder Pflege?

Dann ab in die Kommentare damit!

Und WENN Du ihn kaufst, gibt mir doch mal bitte Bescheid, wie DU ihn findest. Das interessiert mich brennend.

 

Folgen

Über den Autor

Autorin. Reiseverrückt. Sexuell erfahren, kreativ & probierfreudig. Familienfreundlich & seit geraumer Zeit glücklich verliebt. Wer wir sind und was wir tun: Sextoy Test - Über uns.

  • Andrea sagt:

    Ich hätte da mal eine blöde Frage zum Thema aufladen. Muss man ihn am PC oder Laptop einstecken? Kann man alternativ auch den Stecker eines Handys (iphone) zweckentfremden und direkt an die Steckdose hängen?

    • Simone sagt:

      Hey Andrea,

      nein, Du musst ihn nicht zwingend an Laptop oder PC laden.
      Wenn Du ein Ladegerät für’s 220V-Stromnetz mit dem passenden USB-Anschluß hast, kannst Du auch das nutzen.

      LG
      Simone

  • HR sagt:

    Herzlichen Dank, ein toller Bericht. Schön sind auch die download-Empfehlungen.
    Dieser sehr informative Testbericht berührt alle Facetten der Anwendung dieses finanzintensiven, aber sehr wirkungsvollen Sextoys. Mir gefällt die freimütige Schilderung der Anwendungen dieses Toys in und an Frau und Mann. Für meine Partnerin und mich ist klar, dass in der analen Anwendung beide Partner gleich behandelt werden sollen. Wir Männer sind auf das Einführen fixiert, sollten aber auch zumindest anal erleben, was unsere Liebsten fühlen. Deshalb finde ich es besonders gut, dass er auch das Testobjekt anal aufgenommen und wirken lassen hat. Allerdings „befürchte“ ich, dass der beschriebene Blow-Job alle anderen Reize übertroffen hat. Hier wäre es für einen Test gut, zumindest für eine gewisse Zeit nur die anale Wirkung zu erfassen. Manchmal geht aber auch die Ernsthaftigkeit des Tests im aufwühlenden Erleben verloren.
    Meine Partnerin genießt es sehr, wenn ich zwischen ihren geöffneten Beinen sitzend die Klitoris und beide Öffnungen mit Vibratoren und/oder Dildos bespiele. Mir gefällt es sehr, wenn sie sich dann in Ekstase windet und im Orgasmus aufbäumt.
    Übrigens kann die anale Aufnahme durch schrittweise Steigerung der Größe der Dildos oder Vibratoren gesteigert werden, die Anwendung eines Entkrampfungssprays entspannt den Anusbereich, zudem ist reichlich Gleitmittel angebracht. Mit der geeigneten Gleitmittelpackung oder einem sehr schlanken Dildo lässt sich das Gleitmittel bereits vor dem Toy einführen.
    Nun noch eine ganz allgemeine Bitte und Empfehlung. Das Netz ist aktuell und immer in Bewegung. Es wäre deshalb prima, wenn es pdf- oder Druckversionen der Berichte geben würde. Damit wäre die längerfristige, besser dauerhafte Verfügbarkeit gegeben.
    Noch eine Bemerkung zum Preis, lieber ein gutes, funktionelles Toy als chemisch fragwürdige und technisch billige, nur kurzlebige Kreatiionen. Analog ist es mit den Dessous!

    • Simone sagt:

      Guten Abend Hartmut,

      besten Dank für deinen ausführlichen Beitrag und ebenfalls vielen Dank für die lobenden Worte.
      Wie ich sehe, wärst auch Du durchaus bereit, dem Bi Stronic Fusion einen passiven Einsatz zu widmen. 🙂
      Ja, unser bestreben ist es natürlich immer, die Testberichte so sachlich und neutral wie möglich zu verfassen, aber wenn ein Toy wirklich Spaß macht, ist das manchmal sehr schwer…
      Danke für den Tipp mit dem Entkrampfungsspray. Werde ich unsere Leser evtl. nochmal gesondert darauf hinweisen.
      Was Deine Bitte angeht: Bis vor 2 Wochen gab es die Möglichkeit, jeden Artikel als PDF druckfreundlich zu erzeugen und herunterzuladen. Aber wir hatten das Gefühl, das nutzt niemand und haben es darum aktiviert, weil wir es als störend empfanden.
      Bisher bist Du auch der Erste, der danach fragt. Aber wir besprechen das nochmal intern.
      Allerdings hättest Du dann immer einen „alten“ Stand, da wir die Artikel ja auch regelmäßig aktualisieren.

      LG
      Simone

  • Kai sagt:

    Hi Mond,

    du hast gut reden „bald kommt Weihnachten“….
    1x Weihnachten für den BI Stronic Fusion, den Womanizer und vllt noch für ein schwiegereltern-taugliches Geschenk für untern Baum ist doch etwas viel 😉

    Es gibt derzeit einfach zu viele – allen Aussagen nach – gute neue Toys…
    Und die Begeisterung die man aus deinen – gewohnt guten – Berichten hört macht die Entscheidung nicht leichter…

    Aber nun gut, lieber dieses Luxus Problem als nix gescheites zur Auswahl!

    LG Kai

    PS: Respekt für das Sabdwich, bin mir nicht sicher ob meine Partnerin dafür direkt zu haben wäre, die Maße sind ja schon ganz ordentlich!

    • Kai sagt:

      Peinlich peinlich,
      im Zug aufm Handy verfasst und nicht mehr Korrektur gelesen bzw. die Autokorrektur korrigiert 😉

      Selbstverständlich heißt das „Mone“ und Sandwich – sorry

      • Simone sagt:

        Tzäs tzäs… bitte ETWAS Konzentration, ja? 😉

        Nun, meine Begeisterung kommt nicht von ungefähr. Wenn ein Toy scheiße ist, haben wir kein Problem damit, das auch entsprechend kund zu tun; aber in dem Fall ist das ganz und gar nicht so. 🙂

        Nuja, wenn Du noch gar nicht weißt, für was Du Dich entscheiden sollst, probier‘ doch einfach mal unser Tool „Dein perfektes Sextoy“ aus: https://www.strap-on-it.de/dein-perfektes-sextoy/

        LG
        Mone

  • >